Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Avery Zweckform Büroartikelhersteller aus Valley/Oberlaindern

Konzern

Eigentümer

1946

Gründung

408

Mitarbeiter

Avery Zweckform ist ein führender Hersteller von Etiketten und Formularen. Das Sortiment umfasst über 3.000 Produkte für Büro und Hobby.

Die Tochtergesellschaft Jackstädt ist ein Hersteller von Selbstklebepapieren, -folien und -etiketten für die europäische Grafikindustrie.

Gegründet 1935 von Richard Stanton Avery im kalifornischen Pasadena. 1935 Erfindung des Selbstklebe-Etiketts. 1946 wurde die Firma Zweckform gegründet. 1998 wurde Zweckform von Avery übernommen, 2013 ging das Unternehmen dann an die kanadische CCL Industries. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Herma.

Chronik

1935 Richard Stanton Avery erfindet das Selbstklebe-Etikett
1946 Hermann Steinbeis und Paul Nordmann gründen Zweckform
1956 Zweckform und Avery kooperieren
1982 Umzug der Etikettiertechnik nach Holzkirchen
1998 Avery übernimmt Zweckform
2013 Übernahme durch CCL Industries

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (CCL Industries Inc.)

Adresse

Avery Zweckform GmbH

Miesbacher Str. 5
83626 Valley/Oberlaindern

Telefon: 08024-641-0
Fax: 08024-5611
Web: www.avery-zweckform.com

Peter Sperl (48)

Ehemalige:
Bjarne Mindested ()
Lydia van Leeuwen ()
Richard P. Randall ()
Robert G. van Schoonenberg ()
Avery Dennison Materials GmbH, 58332 Schwelm
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 408 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1946

Handelsregister:
Amtsgericht München HRB 144358

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813701660
Kreis: Miesbach
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
CCL Industries Inc. (ca)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Avery Dennsion Corp.
WKN: 850354 (AV3)
ISIN: US0536111091

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Avery Zweckform GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro