Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Bogestra Bahngesellschaften aus Bochum

Kommunal

Eigentümer

1896

Gründung

2223

Mitarbeiter

Die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen Aktiengesellschaft (kurz: Bogestra) bedient den ÖPNV in der Region um Bochum, Gelsenkirchen, Hattingen, Witten und Castrop-Rauxel. Zum Einsatz kommen 250 Busse und 114 Straßenbahnen.

Bogestra unterhält einen Straßenbahnbetrieb in Bochum-Engelsburg, eine Stadtbahn- und U-Bahn-Betriebswerkstatt in Bochum-Riemke sowie eigene Betriebswerkstätten in Witten, Bochum-Weitmar, Gelsenkirchen und Gelsenkirchen-Ückendorf.

Die Gesellschaft ist im Besitz der Städte Bochum (Anteil 50,1 Prozent) und Gelsenkirchen (Anteil 48,266 Prozent).

Das Unternehmen wurde 1896 gegründet und ist Partner im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr VRR. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Bochum)

Adresse

Bochum-Gelsenkirchener
Straßenbahnen Aktiengesellschaft
Universitätsstr. 58
44789 Bochum

Telefon: 0234-303-0
Fax: 0234-303-2300
Web: www.bogestra.de

Gisbert Schlotzhauer ()
Andreas Kerber (55)

Ehemalige:
Dr. Burkhard Rüberg () - bis 10.01.2014
Gisbert Schlotzhauer ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.223 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1896

Handelsregister:
Amtsgericht Bochum HRB 1

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.360.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE124090638
Kreis: Bochum
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
1. Stadt Bochum (de)
2. Stadt Gelsenkirchen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Bochum-Gelsenkirchener
Straßenbahnen Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro