Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Netinera Bahngesellschaften aus Viechtach

Kommunal

Eigentümer

1890

Gründung

3151

Mitarbeiter

Netinera, ehemals Arriva Deutschland ist Deutschlands drittgrößte Eisenbahngesellschaft.

Tochtergesellschaften sind die ehemalige Prignitzer Bahn, jetzt Netinera Region Ost sowie die Vogtlandbahn.

2010 übernahm die Deutsche Bahn den britischen Verkehrskonzern Arriva, musste allerdings auf Weisung der Europäischen Kommission die deutsche Tochtergesellschaft abgeben. So wurde Arriva 2011 an die italienische Staatsbahn Ferrovie dello Stato zusammen mit einem französisch-luxemburgischen Finanzinvestor Cube Infrastructure verkauft. Umbenennung in Netinera.

Ursprung des Unternehmens ist die 1890 gegründete Regentalbahn AG mit Sitz in Viechtach. (aw)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (FdS)

Adresse

NETINERA Deutschland GmbH

Bahnhofplatz 1
94234 Viechtach

Telefon: 030-684084300
Fax: 09942-9465-28
Web: www.netinera.de

Jost Knebel (59)
Alexander Sterr (43)
Resch Markus (43)
Markus Resch (43)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 3.151 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1890

Handelsregister:
Amtsgericht Deggendorf HRB 3740

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE278391577
Kreis: Regen
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
FdS (it)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
NETINERA Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro