Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) Bahngesellschaften aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

1928

Gründung

12466

Mitarbeiter

Die Berliner Verkehrsbetriebe BVG betreiben im Auftrag des Landes Berlin zehn U-Bahnlinien, 22 Straßenbahnlinien und 151 Buslinien. Hinzu kommen sechs Fährlinien auf den Berliner Gewässern. Die BVG sind das das größte kommunale Verkehrsunternehmen in Deutschland.

Die Tochtergesellschaft URBANIS GmbH ist ein Vermieter, Objektverwalter und Projektentwickler von Läden und Kiosken in den Berliner U-Bahnhöfen und im öffentlichen Straßenland.

Das Unternehmen wurde 1815 gegründet. ()

Chronik

1868 Gründung der Allgemeine Berliner Omnibus-Actien-Gesellschaft
1897 Gründung der ABOAG (Hochbahngesellschaft)
1923 Vereinigung diverser Straßenbahnehn zur Berliner Straßenbahn
1928 Zusammenschluss der diversen Verkehrsgesellschaften
1938 Eigenbetrieb der Stadt Berlin
1992 Fusion von BVG Ost und BVG West
1994 Die BVG wird zur Anstalt öffentlichen Rechts

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Berlin)

Landesbank Berlin in 10178 Berlin () Berliner Sparkasse in 10178 Berlin () Berlin Hyp in 10787 Berlin () Capital Catering in 14055 Berlin () Charité in 10117 Berlin () Vivantes in 13407 Berlin () Degewo in 10785 Berlin () Gesobau in 13439 Berlin () Gewobag in 10559 Berlin () Howoge in 13055 Berlin () WBM in 10178 Berlin () Stadt und Land in 12053 Berlin () Messe Berlin in 14055 Berlin () Investitionsbank Berlin in 10719 Berlin () Berliner Wasserbetriebe in 10179 Berlin () Berliner Stadtreinigungsbetriebe in 12103 Berlin () Charité CFM Facility Management in 10117 Berlin () Berliner Bäder-Betriebe in 10829 Berlin () Studentenwerk Berlin in 10623 Berlin () Staatsoper Berlin in 10625 Berlin () Behala in 13353 Berlin () Friedrichstadtpalast in 10117 Berlin () Olympiastadion Berlin in 14053 Berlin () ITDZ in 10713 Berlin () Berliner Großmarkt in 10553 Berlin () Meab in 14476 Potsdam () Berlinovo Immobilien in 10963 Berlin () Humboldt-Universität zu Berlin in 10117 Berlin () TU Berlin in 10623 Berlin () Freie Universität Berlin in 14195 Berlin () Beuth Hochschule für Technik Berlin in 13353 Berlin () HTW Berlin in 10318 Berlin () Universität der Künste Berlin in 10587 Berlin () Labor Berlin in 13353 Berlin () Theater an der Parkaue in 10367 Berlin () HWR Berlin in 10825 Berlin () Gsub in 10117 Berlin () Kindertagesstätten Nordwest in 13507 Berlin () Kita Berlin Süd-West in 12167 Berlin () Kindergärten NordOst in 10407 Berlin () Berlin Recycling in 10829 Berlin () Grün Berlin in 12101 Berlin () P2mberlin in 10709 Berlin () S-Kreditpartner in 10715 Berlin () Börse Berlin in 10623 Berlin () WoBeGe in 12487 Berlin () Verbund Öffentlicher Bibliotheken (VÖBB) in 10178 Berlin () Feuerwehr Berlin in 10179 Berlin () GBAV in 12347 Berlin () LBB Invest in 10719 Berlin ()

Adresse

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Holzmarktstr. 15-17
10179 Berlin

Telefon: 030-19449
Fax: 030-25649256
Web: www.bvg.de

Dr. Sigrid Nikutta (47)
Dirk Schulte (51) - vorher Ilsenburger Grobblech
Dr. Henrik Haenecke (46)

Ehemalige:
Henrik Falk () - bis 15.01.2016
Lothar Zweiniger () - bis 25.03.2015
Andreas Sturmowski ()
Urbanis GmbH, 10781 Berlin
 030-256357-00

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 12.466 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1928

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 31152

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE136630263
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Land Berlin (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Berliner Verkehrsbetriebe (BVG)

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro