Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Gienanth Stahlverarbeitung aus Eisenberg

Investor

Eigentümer

1735

Gründung

782

Mitarbeiter

Die Gießerei Gienanth ist der weltweit führende Anbieter von gegossenen Motorblöcken für mittlere bis große Diesel- und Gasmotoren sowie von Kupplungsprodukten aus Vermiculargraphitguss für die Automobilindustrie.

Zu den Hauptkunden gehören namhafte deutsche und internationale Motorenhersteller wie LuK, Cummins, Tognum, General Electric, Daimler, MAN und Deutz Power.

Die Gießerei wurde 1735 gegründet und 1753 von Johann Jakob Gienanth gepachtet. Anfang 2008 hat der bisherige Eigentümer, die Fink Holding ihre Anteile an die britische Cognetas verkauft. (ok)

Chronik

1735 Gründung der Gießerei
1753 Johann Ginanth pachtet die Gießerei
2008 Übernahme durch Cognetas
2014 Übernahme durch die Deutsche Beteiligungs AG

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Deutsche Beteiligungs AG)

News zu Gienanth Stahlverarbeitung aus Eisenberg

Adresse

Gienanth GmbH

Ramsener Str. 1
67304 Eisenberg

Telefon: 06351-408-0
Fax: 06351-408-101
Web: www.gienanth.com

Gerhard Dörr (55)
Dr. Hans-Jürgen Brenninger (49)

Ehemalige:
Andreas Hecker () - bis 15.04.2016
Björn Krönert () - bis 22.01.2016
Florian Knippscheer ()
Gerhard Doerr ()
Dr. Julius Veit ()
Klaus Wendlandt ()
Gießerei Fronberg Guss GmbH, 92421 Schwandorf
 09431-729-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 782 in Deutschland
Umsatzklasse: 250 - 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1735

Handelsregister:
Amtsgericht Kaiserslautern HRB 30484

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE814979593
Kreis: Donnersbergkreis
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Deutsche Beteiligungs AG (de)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert: Deutsche Beteiligungs AG
WKN: 529720 (DBA)
ISIN: DE0005508105

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Gienanth GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro