Hanseatic Bank
Privatbanken aus Hamburg

> Anzahl Mitarbeiter
405
Mitarbeiter

> Gründungsjahr 1969

Hanseatic Bank GmbH & Co KG

Bramfelder Chaussee 101
22177 Hamburg

Kreis:
Bundesland: Hamburg


Telefon: 040-64603-0
Web: www.hanseaticbank.de


Kontakte

Geschäftsführer
Michel Billon
Detlef Zell

Gesellschafter

Société Générale (Frankreich)
Typ: Bank-Versicherung
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Société Générale S.A.
WKN: 873403 (SGE)
ISIN: FR0000130809

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRA 68192
Amtsgericht Hamburg HRB 12564
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 100.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE118475501

wer-zu-wem-Ranking

Platz 13.375 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Hanseatic Bank, die Teilzahlungsbank des Otto-Versands aus der eine leistungsstarke Privatbank wurde:

Da schon in den 60er Jahren Ratenkäufe beliebt waren, gründete der Otto-Versand in Hamburg 1969 die Hanseatic Bank. So konnten Kunden und Versandhaus Teilzahlungsvereinbarungen sicher und bequem abwickeln. Im Jahre 1976 wurde aus der Hanseatic Bank eine Vollbank. Heute ist das Haus, inzwischen mit einer 75prozentigen Mehrheitsbeteiligung durch die französische Société Générale, in ganz Deutschland mit Filialen vertreten. Zudem sind die Hamburger von jedem Internetanschluss aus als Online-Bank erreichbar.

Einen Schwerpunkt im Angebot der Hanseatic Bank, die immer noch zu 25 Prozent vom Otto-Versand gehalten wird, bilden kurzfristige Geldanlagemöglichkeiten in Form von Tagesgeldkonten. ()


Suche Jobs von Hanseatic Bank
Privatbanken aus Hamburg

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Privatbanken

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.238.90.95 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog