Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern Förderbanken aus Schwerin

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

246

Mitarbeiter

Das Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern (LFI) ist zentrales Förderinstitut des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Vom Land Mecklenburg-Vorpommern ist das LFI mit der Durchführung von Aufgaben in den folgenden Bereichen beauftragt:
  • Wirtschaftsförderung
  • Wohnungsbauförderung
  • Städtebauförderung
  • Kommunaler Aufbaufonds
  • Ganztagsschulen
  • IT-Ausstattung von Schulen.

Darüber hinaus erbringt das Landesförderinstitut Dienstleistungen für den zentralen Verwalter des EFRE (Europäischer Fonds für regionale Entwicklung) in Mecklenburg-Vorpommern sowie für die Landesrundfunkzentrale.

Das Landesförderinstitut ist ein rechtlich unselbstständiger Bereich der NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale. Der Hauptsitz ist in Schwerin und es gibt drei Außenstellen in Rostock, Neubrandenburg und Greifswald. (gn)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Mecklenburg-Vorpommern)

Adresse

Landesförderinstitut
Mecklenburg-Vorpommern
Werkstr. 213
19061 Schwerin

Telefon: 0385-6363-0
Fax: 0385-6363-1212
Web: www.lfi-mv.de

Dr. Ronald Machner ()
Robert Fankhauser ()

Ehemalige:
Dieter Schuldt ()
Roland R. J. Gießelbach ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 246 in Deutschland
:
Filialen: 4
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE115646025
Kreis: Schwerin
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Land Mecklenburg-Vorpommern (de)
Typ: Kommunen
Holding: NordLB

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Landesförderinstitut
Mecklenburg-Vorpommern

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro