Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Sparkasse Nürnberg Sparkassen aus Nürnberg

Kommunal

Eigentümer

1821

Gründung

2212

Mitarbeiter

Die Sparkasse Nürnberg ist ein in der Stadt und im Nürnberger Land agierendes Geldinstitut, das gleichzeitig zum deutschen Sparkassen-Verbund gehört.

Sie ist das zweitgrößte Institut ihrer Art in Bayern und betreibt über 100 Filialen im Verbreitungsgebiet. Zu den Kunden zählen rund 400.000 Menschen sowie mehr als jedes zweite ortsansässige mittelständische Unternehmen.

Überhaupt liegt eins der Hauptziele der Nürnberger Sparkasse in der Förderung und Unterstützung der ortsansässigen mittelständischen Industrie und Handwerksbetriebe. Um das zu gewährleisten bietet die Sparkasse eine ganze Palette von Dienstleistungen zur Standort- und Strukturanalyse, um für die Firmen darauf aufbauende individuell zugeschnittene Entwicklungskonzepte zu erstellen.

Mit einer Bilanzsumme von über acht Milliarden Euro im Jahr 2007 gehört das öffentlich-rechtlichen Geldinstituts zu den großen deutschen Sparkassen. Seine Kunden profitieren vor allem von der Zugehörigkeit zum deutschen Sparkassen-Verbund, weil deshalb trotz der regionalen Ausrichtung auch die Vorteile einer großen bundesweiten Vereinigung zum tragen kommen, wodurch der Spielraum bei vielen Transaktionen und Angebotsmöglichkeiten weit gefasst ist.

Vier Stiftungen aus den Bereichen Kultur, Altenhilfe und Zukunft werden von der Sparkasse Nürnberg mit jährlich gut 1,7 Millionen Euro unterstützt. Nach ihrer vollständigen Dotierung im Jahr 2015 wird die Zukunftsstiftung mit 83 Millionen Euro nicht nur die größte deutsche Sparkassenstiftung sein, sondern damit auch zu den größten gemeinnützigen deutschen Stiftungen überhaupt gehören.

Die Sparkasse Nürnberg entstand 2001 durch eine Fusion der bereits 1821 gegründeten Stadtsparkasse Nürnberg mit der Kreissparkasse Nürnberg. Deren Ursprünge wiederum gehen bis 1832 zurück. Sie ging 1975 aus einem Zusammenschluss von sechs Landkreis-Sparkassen hervor. Im Juni 2007 gründete das Unternehmen gemeinsam mit vier anderen mittelfränkischen Sparkassen für das internationale Geschäft die Tochtergesellschaft S-International Region Nürnberg. Die Stadt Nürnberg ist nicht direkt an der Sparkasse beteiligt. Als Anstalt öffentlichen Rechts übt die Stadt aber wesentlichen Einfluss aus. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Stadt Nürnberg)

Adresse

Sparkasse Nürnberg

Lorenzer Platz 12
90327 Nürnberg

Telefon: 0911-230-1000
Fax: 0911-230-4747
Web: www.sparkasse-nuernberg.de

Dr. Matthias Everding (54)
Dr. Jonathan Daniel (50)
Roland Burgis (57)
Matthias Benk (57)

Ehemalige:
Dr. Matthias Everding ()
Ralf Peter Beitner ()
Roland Burgis ()
Werner Dumberger ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.212 in Deutschland
:
Filialen: 100
Gegründet: 1821

Handelsregister:
Amtsgericht Nürnberg HRA 12001

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE133551165
Kreis: Nürnberg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Stadt Nürnberg (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Sparkasse Nürnberg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro