Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Brandt Kantentechnik Maschinenbauer aus Lemgo

Privat

Eigentümer

1932

Gründung

278

Mitarbeiter

Brandt Kantentechnik ist fokussiert auf die Herstellung von Kantenanleimmaschinen. Der Kantenspezialist ist Mitglied in der Homag Gruppe und Weltmarktführer im Marktsegment Kantentechnik. Das Weltweit agierende Unternehmen kann einen Exportanteil von rund 80 Prozent vorweisen. Brandt Kantentechnik arbeitet mit Kunden in über 90 Ländern zusammen.

Das Leistungsspektrum reicht von der einfachen Einsteigermaschine bis zur voll automatisierten Kantenanleimmaschine. Ein Steckenpferd des Unternehmens ist die Herstellung von Durchlaufkantenanleimmaschinen, Formteilbearbeitungsmaschinen sowie von Tischmaschinen. Das breit gefächerte Angebot bietet zahlreiche Lösungen, etwa für den anspruchsvollen Ladenbau über die Fertigung individueller Wünsche bis hin zur Fertigung von Wohn- und Schlafmöbeln.

Zusätzlich zu den klassischen Serviceleistungen wie Montage, Wartung und Reparatur bietet Brandt Kantentechnik Dienstleistungen über den kompletten Lifecycle der Maschinen und Anlagen. Hierzu zählen Teleservice, das internetbasierte Ersatzteilwesen, die Produktionsbegleitung, organisatorische, technische und betriebswirtschaftliche Leistungen sowie Softwarelösungen für die wesentlichen Geschäftsprozesse.

Das Unternehmen kann auf mehr als 80 Jahre Firmenhistorie zurückblicken. 1932 gründete Leopold Brandt einen Handwerksbetrieb. Im Jahr 1955 wurde die Firma Heinrich Brandt Maschinenbau als Zulieferunternehmen für die Möbelindustrie gegründet. 1962 kam die erste eigens konstruierte Kantenanleimmaschine auf den Markt. Fünf Jahre später weitete die Firma das Maschinenprogramm bis hin zu doppelseitigen Durchlaufmaschinen aus.

Nachdem die Firma im Jahr 1970 zunächst eine Kooperation mit der Homag AG einging, kam es sechs Jahre später zu einer Mehrheitsbeteiligung der Homag AG an Heinrich Brandt Maschinenbau. Im Jahr 2000 wurde das Unternehmen in Brandt Kantentechnik umfirmiert. Während 2006 der Neubau einer Lackierstraße im Vordergrund stand, investierte die Firma ein Jahr später in ein CNC-Laserzentrum sowie in zwei CNC-Bearbeitungszentren.

Angesiedelt ist das Unternehmen Brandt Kantentechnik im nordrhein-westfälischen Lemgo. Die Stadt befindet sich in Ostwestfalen. (tl)

Chronik

1932 Gegründet als Handwerksbetrieb
1976 Homag beteiligt sich bei Brandt
2012 Homag kauft die restlichen Anteile
2014 Dürr beteiligt sich mit 55,9 Prozent an Homag

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Dürr Familie)

Adresse

Brandt Kantentechnik GmbH

Weststr. 2
32657 Lemgo

Telefon: 05261-974-0
Fax: 05261-6486
Web: www.brandt.de

Carsten Füßel (56)
Christian Schürle (46)

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 278 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1932

Handelsregister:
Amtsgericht Lemgo HRB 1132

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 4.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125651699
Kreis: Lippe
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Dürr Familie (de)
Typ: Familien
Holding: Homag Group

Börsennotiert: Dürr AG
WKN: 556520 (DUE)
ISIN: DE0005565204

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Brandt Kantentechnik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro