Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Milchwerke Mittelelbe
aus Stendal
Download Unternehmensprofil

> 330 Mitarbeiter

> Umsatz: 251 Mio. Euro (2018)

> 1896 Gründung

> Familien Eigentümer

Milchwerke Mittelelbe GmbH

Heerener Str. 49

39576 Stendal

Kreis: Stendal

Region:

Bundesland: Sachsen-Anhalt

Telefon: 03931-632-0

Fax: 03931-216175

Web: www.elb-milch.de

Gesellschafter

Pfeifer+Langen
Typ: Familien
Holding: Krüger

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stendal HRB 33
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 27.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE139531382

Kontakte

Geschäftsführer
Uwe Bedau
Dr. Guido Colsman
Marc Krüger
Guy Kientz
Die Firma Milchwerke Mittelelbe ist ein führender Experte für Pulverprodukte.

Im Fokus des sächsisch-anhaltischen Unternehmens mit Sitz in Stendal stehen Zulieferer-Dienste für Pulverprodukte. Hergestellt werden sowohl Milchpulver als auch Süßstoffe sowie Säuglingsnahrung. Offeriert werden Private Label.

Das Leistungsspektrum umfasst Streusüße sowie Instantzucker.
Als Lohntrocknung werden Tee-Extrakte und Fruchtpulver hergestellt.
Für die Industrie stehen Hilfsstoffe wie Maltodextrin und Glukose sowie Hefeextrakte bereit.
Im Bereich Milchprodukte gibt es Entwicklungen für Babynahrung und Trinkmilch sowie Milchpulver mit unterschiedlichen Fettgehalten.
Zum Einsatz kommen die Produkte ferner in alkoholfreien Getränken wie Smoothies sowie für kakaohaltige und kaffeehaltige Getränke.

Pro Tag beträgt der Durchsatz bis eine Million Liter Milch.
Das jährliche Produktionsvolumen umfasst hunderttausend Tonnen.
Exportiert wird in mehr als vierzig Länder.
Der Maschinenpark umfasst Hochkapazitäts-Tankanlagen und vollautomatische Verpackungsanlagen. Auch gibt es eine kaltaseptische Abfüllanlage für PET-Flaschen.

Das Unternehmen ist Teil der Gruppe Krüger mit Sitz in Bergisch Gladbach. Schwerpunkte sind die Herstellung von Halbfabrikaten und Endverbraucherprodukten sowie die Lohnherstellung. Mit dabei sind weitere Firmen wie Ludwig Schokolade oder NP Pharma.

Zurück geht der Betrieb auf eine Zuckerfabrik anno 1896. Im Jahre 1949 handelte es sich um einen Volkseigenen Betrieb und agierte als größter Hersteller von sowohl Trockenmilch als auch Babynahrung innerhalb der DDR. Beliefert wurden zudem die Länder der damaligen Sowjetunion. Seit 1991 gehört der Betrieb zur Krüger-Gruppe. (fi)


Suche Jobs von Milchwerke Mittelelbe
aus Stendal

Chronik

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Lebensmittelhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.206.187.81 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog