Wilhelm Reuss
Lebensmittelhersteller aus Berlin

Adresse
Wilhelm Reuss GmbH & Co. KG
Lebensmittelwerk
Sonnenallee 227-231
12057 Berlin

Kreis:
Bundesland: Berlin

Kontakt
Telefon: 030-68909-0
Web: www.wilhelm-reuss.de

Geschäftsführer
Michael John
Thierry Brahami
Arnold Buhr

Kostenloses Firmenprofil

Kostenloses Firmenprofil als PDF |   Eintrag ändern

Allgemeine Daten

Mitarbeiter: 250 - 499
Umsatzklasse 100 - 250 Mio. Euro
Gründungsjahr: 1903
Standorte

Gruppe/Gesellschafter

Pfeifer+Langen
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding: Krüger-Gruppe

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 18132
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRB 43552
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE136654780

wer-zu-wem-Ranking

Platz 4.311 von 140.000


Die Firma Wilhelm Reuss ist in der Lebensmittelbranche in der Herstellung von Pulvern und Cremes tätig.

Das Sortiment setzt sich aus industriellen Nuss-Nugat-Füllungen, Getränkepulvern und kakao- oder nusshaltigen Cremes zusammen. Dementsprechend sind die Hauptproduktgruppen:
  • Brotaufstriche
  • Eisglasur
  • Kakao
  • Instant und
  • Kaffeeweißer

Das Unternehmen produziert vor allem Handelsmarken für große Verbrauchermarktketten und Firmen wie Trumpf oder Lactoland sowie für den Mutterkonzern Krüger. Es verfügt aber auch über zwei große Eigenmarken. Während unter Cebe Erzeugnisse aus allen Bereichen des Sortiments angeboten werden, steht Winsenia für Brotaufstriche.

Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen im Berliner Stadtteil Neukölln, wo es neben den Produktionsanlagen auch über einen eigenen Gleisanschluss verfügt. Ein Zweites Werk, das lange Zeit eine eigenständige Firma war, steht im niedersächsischen Winsen an der Luhe. Es fertigt insbesondere die Winsenia-Produktpalette.

Ein gutes Drittel der Produktion ist für den Export bestimmt. Etwas mehr als die Hälfte davon geht nach Frankreich, Spanien, Großbritannien oder in die Benelux-Staaten. Der Rest wird in insgesamt rund siebzig Länder auf allen Kontinenten geliefert.

Gegründet wurde das Unternehmen 1903 in Bremen als Hanseatisches Teehandelshaus. In Berlin wurde es in den 1980er Jahren ansässig um dort kakaohaltige Getränkepulver, milchlösliche Fruchtgetränkepulver und Zitronentee zu produzieren. 1987 kaufte die in der Getränkeindustrie aktive Krüger-Gruppe Reuss auf. Krüger wiederum befindet sich im Besitz der Familien Pfeifer und Langen, die auch dem gleichnamigen Lebensmittelkonzern vorstehen.

Die Winsenia wurde 2004 von Wilhelm Reuss übernommen. Das Winsener Unternehmen nahm seinen Betrieb bereits 1862 auf und gehörte ab 1980 zu den vor allem für ihre Konfitüren bekannten Schwartauer Werken. (sc)

Wesentlicher Mitbewerber von Wilhelm Reuss
Lebensmittelhersteller aus Berlin
ist Ferrero.

Das Unternehmen ist ein Ausbildungsbetrieb und bildet in folgenden Berufen aus:

Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Fachlagerist/-in

Industriemechaniker/-in

Weitere größere Standorte

Werk Winsen in 21423 Winsen/Luhe / Telefon: 04171-709-0

Unternehmenschronik

1903 Gründung von Reuss
1987 Übernahme durch die Krüger Gruppe
2004 Übernahme der Übernahme der Winsenia Nahrungsmittelwerke

Weitere Unternehmen dieses Gruppe
in Österreich


Mehr Adressen Lebensmittelhersteller


Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.192.20.240 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog