Heidelberg Instruments
Maschinenbauer aus Heidelberg

> 250 in Deutschland Mitarbeiter

> Umsatzklasse 50 - 100 Mio. Euro

> Gegründet 1984

> Eigentümer

RAG Stiftung
Typ: Stiftungen
Inhabergeführt
Holding:
wer-zu-wem-Ranking
Platz 12.449 von 140.000

Heidelberg Instruments Mikrotechnik GmbH

Mittelgewannweg 27
69123 Heidelberg

Kreis: Heidelberg
Bundesland: Baden-Württemberg
Telefon: 06221-728899-0
Web: heidelberg-instruments.com

Amtsgericht Mannheim HRB 333834
Genossenschaftsregister:
Rechtsform:
UIN: DE143445073

Heidelberg Instruments ist weltweit führend bei der Entwicklung und Herstellung von hochpräzisen Laserlithografie-Systemen, maskenlosen Alignern und Nanofabrikationswerkzeugen zur Fertigung von Mikro- und Nanostrukturen.

Anwendungsfelder sind Mikrooptik, Advanced Packaging, IC, Flachbildschirme (FPD), Mikrofluidik, Sensoren und andere analoge und digitale elektronische Komponenten, und die Herstellung von Fotomasken. In einem hochspezialisierten und anspruchsvollen Markt agiert das Unternehmen im High-End-Bereich und beschäftigt mehr als 350 Mitarbeiter weltweit.

Die von Heidelberg Instruments hergestellten Systeme kommen in mehr als 50 Ländern in Forschung und Entwicklung, Rapid Prototyping und industrieller Produktion zum Einsatz. Das Unternehmen hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1984 als Pionier in der maskenlosen Laserlithografie zum Global Player entwickelt. Durch kontinuierliche Innovationen und strategische Zukäufe wurden neben der maskenlosen Lithografie, die Strukturen und Höhenprofile im Mikro- und Nanometerbereich erzeugen kann, auch weitere Technologien zur hochpräzisen Strukturierung von Oberflächen erschlossen.

So ist seit dem Jahr 2018 das Hightech-Unternehmen Heidelberg Instruments Nano (ehemals SwissLitho) mit Spezialisierung auf der thermischen Nanolithografie (t-SPL) fester Bestandteil von Heidelberg Instruments. Im Jahr 2021 kam das deutsche Unternehmen Multiphoton Optics hinzu, ein Lösungsanbieter für 3D-Laser- Lithografie basierend auf der Zwei-Photonen-Polymerisation (TPP)-Technologie. Mit dieser Akquise hat Heidelberg Instruments die Lücke zwischen der konventionellen Laserlithografie - die Grundlage des starken Kerngeschäftes - und der thermischen Nanolithografie (t-SPL) für die Nanostrukturierung geschlossen. Weitere Steckenpferde sind die Graustufen-Lithografie, In-Situ Inspektion und Messtechnik, die Nicht-invasive Nanolithografie, Positioniersysteme, Optik und Elektronik.

Das Unternehmen ist in der baden-württembergischen Stadt Heidelberg zu Hause. Neben diesem Standort, der zugleich die Europazentrale darstellt, ist das Unternehmen in den USA sowie in der Schweiz angesiedelt. Weitere Standorte befinden sich in China, Japan, Südkorea und Taiwan. ()



Suche Jobs von Heidelberg Instruments
Maschinenbauer aus Heidelberg

Weitere Stellenangebote



Weitere Firmen dieser Gruppe (RAG Stiftung)

Geschäftsführer
Konrad Rößler
Steffen Diez


Eintrag ändern  |   Kostenloses Firmenprofil als PDF  |   Mehr Adressen von Maschinenbauer

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.197.231.211 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog