Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hochschule Anhalt Hochschulen aus Köthen (Anhalt)

Kommunal

Eigentümer

1991

Gründung

250-499

Mitarbeiter

Die Hochschule Anhalt ist eine wissenschaftliche Institution im Bundesland Sachsen-Anhalt. Ihr Sitz befindet sich in Köthen. Nebenstandorte befinden sich in Bernburg und in Dessau-Roßlau. Im Jahr 1991 wurde die Hochschule Anhalt aus mehreren Hochschulen zusammengeschlossen. Im Jahr 2004 wurden fast alle neu beginnenden Studiengänge dieser Hochschule auf Bachelor- und Masterabschlüsse umgestellt.

Rund 7.700 Studierende sind an der Hochschule Anhalt immatrikuliert. Darunter befinden sich 1.300 internationale Studierende. Internationalität wird an der Einrichtung großgeschrieben. Die Hochschule Anhalt pflegt Kontakte zu 86 Partnerhochschulen in 42 Ländern.

In Köthen waren früher die Ingenieurschule, das sogenannte Polytechnikum, sowie eine pädagogische Hochschule ansässig. Heute spielt der technische Bereich eine entscheidende Rolle, da die Lehrerausbildung an die Martin-Luther-Universität ausgegliedert wurde.

Der Standort Bernburg legt sein Augenmerk in erster Linie auf die Bereiche Wirtschaft sowie auf Landwirtschaft, Naturschutz und Ökotrophologie. Der Standort Dessau steht für das industrielle Design.

Die Hochschule Anhalt kann insgesamt sieben Fachbereiche an drei Standorten vorweisen. Zu den Fachbereichen zählen die Landwirtschaft, Ökotrophologie und Landschaftsentwicklung, die Wirtschaft sowie die Architektur, Facility Management und Geoinformation. Darüber hinaus verfügt die Einrichtung über die Fachbereiche Design, Informatik und Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. Abgerundet wird das Angebot durch den Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Sachsen-Anhalt)

Adresse

Hochschule Anhalt

Bernburger Str. 55
06366 Köthen (Anhalt)

Telefon: 03496-67-1000
Fax: 03496-67-1099
Web: www.hs-anhalt.de

Prof. Dr. Dieter Orzessek ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 250 - 499
:
Filialen:
Gegründet: 1991

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Anhalt-Bitterfeld
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Land Sachsen-Anhalt (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hochschule Anhalt

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro