Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg Hochschulen aus Sankt Augustin

Kommunal

Eigentümer

1994

Gründung

650

Mitarbeiter

Die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ist eine deutsche Fachhochschule, die an den rheinländischen Standorten Sankt Augustin, Rheinbach und Hennef beheimatet ist.
Im Jahr 2010 waren rund 5.600 Studierende an dieser wissenschaftlichen Einrichtung immatrikuliert.

Das wissenschaftliche Angebot erstreckt sich über mehrere Fachbereiche. Dazu gehören der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Sankt Augustin, der Fachbereich Informatik, der Fachbereich Elektrotechnik sowie der Maschinenbau und Technikjournalismus. Darüber hinaus verfügt die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg über den Fachbereich Wirtschaft Rheinbach, den Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften sowie den Fachbereich Sozialversicherung. Insgesamt bietet die Einrichtung 24 Studiengänge an.

Ebenfalls sind in der Einrichtung Institute, wie das Institut für Detektionstechnologien, das Institut für Existenzgründung und Mittelstandsförderung sowie das Internationale Zentrum für Nachhaltige Entwicklung beheimatet. Zu den Hochschulforschungsschwerpunkten zählen die Sicherheitsforschung und Visual Computing.

Eine internationale Ausrichtung wird an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg großgeschrieben. Die Institution pflegt Kontakte und Kooperationen mit rund 50 ausländischen Hochschulen in etwa 30 Ländern in der ganzen Welt. Die Hochschule fördert Auslandsaufenthalte weltweit sowie Studienaufenthalte an einer der zahlreichen Partneruniversitäten.

Im Jahr 2009 kamen rund zwölf Prozent der Studierenden aus dem Ausland. Teil des Studiums ist neben den internationalen Studiengängen auch die Fremdsprachenausbildung. Dabei ist das Erlernen mindestens einer Fremdsprache obligatorisch. Die Studierenden können aus einer eine Bandbreite von etwa 25 Sprachen wählen.

Entstanden ist die Fachhochschule Rhein-Sieg aus einer gemeinsamen Initiative von Bundestag und Bundesregierung, Landtag und Landesregierung sowie der Region.
Sie ist ein Bestandteil der 1994 getroffenen Vereinbarungen zum Bonn-Berlin-Ausgleich. Ihr Auftrag bestand darin, neue akademische Lehr- und Forschungskapazitäten zu schaffen und durch Praxisprojekte und Kooperationen mit der Wirtschaft den Wirtschaftsraum Bonn strukturell weiterzuentwickeln.

Im Jahr 2002 waren 2.500 Studierende an der Einrichtung immatrikuliert. Die Kapazitäten reichten nicht mehr aus, sodass zu Erweitungsbauten errichtet werden mussten. Mittlerweile wird die heutige Hochschule Bonn-Rhein-Sieg nicht mehr gesondert vom Bund gefördert. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Nordrhein-Westfalen)

Portigon in 40219 Düsseldorf () NRW.Bank in 40213 Düsseldorf () Westimmo in 55116 Mainz () Westspielgruppe in 47051 Duisburg () Universitätsklinikum Münster (UKM) in 48149 Münster () Universitätsklinikum Köln in 50937 Köln () Universitätsklinikum Aachen in 52074 Aachen () Universitätsklinikum Essen in 45147 Essen () Universitätsklinikum Düsseldorf in 40225 Düsseldorf () Universitätsklinikum Bonn in 53127 Bonn () Ruhr-Universität Bochum in 44801 Bochum () Start NRW in 47059 Duisburg () Herz- und Diabeteszentrum NRW in 32545 Bad Oeynhausen () Studentenwerk Münster in 48151 Münster () Kölner Studentenwerk in 50937 Köln () Studentenwerk Bonn in 53113 Bonn () Studentenwerk Bielefeld in 33615 Bielefeld () Studentenwerk Düsseldorf in 40225 Düsseldorf () Westdeutsche Lotterie in 48151 Münster () Landesbetrieb Wald und Holz in 48147 Münster () Westfälische Wilhelms-Universität in 48149 Münster () RWTH Aachen in 52056 Aachen () Universität Bielefeld in 33615 Bielefeld () Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in 53113 Bonn () TU Dortmund in 44227 Dortmund () Universität Duisburg-Essen in 47057 Duisburg () Heinrich-Heine-Universität in 40225 Düsseldorf () TH Köln in 50968 Köln () Universität zu Köln in 50923 Köln () Universität Paderborn in 33098 Paderborn () Universität Siegen in 57072 Siegen () Bergische Universität in 42119 Wuppertal () FH Aachen in 52066 Aachen () FH Bielefeld in 33619 Bielefeld () Folkwang Universität in 45239 Essen () Fernuniversität Hagen in 58097 Hagen () Deutsche Sporthochschule Köln in 50933 Köln () Fachhochschule Münster in 48149 Münster () Fachhochschule Gelsenkirchen in 45879 Gelsenkirchen () FH für öffentliche Verwaltung NRW in 45886 Gelsenkirchen () Hochschule Ostwestfalen-Lippe in 32657 Lemgo () Fachhochschule Südwestfalen in 58636 Iserlohn () Fachhochschule Dortmund in 44139 Dortmund () Hochschule Niederrhein in 47805 Krefeld () Hochschule Bochum in 44801 Bochum () Hochschule Düsseldorf in 40476 Düsseldorf () Erste Abwicklungsanstalt in 40217 Düsseldorf () Studentenwerk Aachen in 52062 Aachen () Studentenwerk Dortmund in 44227 Dortmund () Hochschulbibliothekszentrum NRW in 50674 Köln ()

Adresse

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Grantham-Allee 20
53757 Sankt Augustin

Telefon: 02241-865-0
Fax: 02241-865-609
Web: www.h-brs.de

Prof. Dr. Hartmut Ihne ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 650 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1994

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE811972086
Kreis: Rhein-Sieg-Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Land Nordrhein-Westfalen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro