Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Fachhochschule Münster Hochschulen aus Münster

Kommunal

Eigentümer

1971

Gründung

620

Mitarbeiter

Die Fachhochschule Münster ist die viertgrößte und forschungsstärkste Fachhochschule in Deutschland. Ins Leben gerufen wurde die Fachhochschule im Jahr 1971. Sie ist aus dem Zusammenschluss von staatlichen und privaten Bau- und Ingenieurschulen sowie Einrichtungen mit berufsbezogener Fachausbildung entstanden. Damals lag die Zahl der Studierenden bei etwa 2.300. Rund 9.750 Studenten waren dagegen im Jahr 2010 an der westfälischen Einrichtung immatrikuliert.

Die Fachhochschule Münster kann insgesamt zwölf Fachbereichen vorweisen. Dazu zählen die Fachbereiche Architektur, Bauingenieurwesen, Chemieingenieurwesen, Design sowie Elektrotechnik und Informatik. Weitere Fachbereiche sind Umwelt, Maschinenbau, Oecotrophologie, Pflege und Gesundheit, Physikalische Technik, Sozialwesen und Wirtschaft.

Darüber hinaus sind zwei zentrale wissenschaftliche Einrichtungen an der Fachhochschule Münster beherbergt, das Institut für Berufliche Lehrerbildung und das Institut für Technische Betriebswirtschaft.

Folgende Institute sind zudem an der Fachhochschule Münster ansässig:

In-Institute
  • Institut für Praxisentwicklung und Evaluation
  • Institut für Konstruktions- und Funktionsmaterialien
  • Institut für Optische Technologien
  • Institut für nachhaltige Ernährung und Ernährungswirtschaft
  • Corporate Communication Institute

An-Institute
  • Institut für Abfall, Abwasser, Site und Facility Management e. V.
  • Institut für mittelstandsorientierte Betriebswirtschaft
  • Institut für textile Bau- und Umwelttechnik
  • Use-Lab GmbH

Die Forschungsschwerpunkte liegen unter anderem auf den Feldern:
  • Angewandte Materialwissenschaft: Funktionsmaterialien und funktionelle Schichten
  • Chemische Umwelttechnologien
  • Entwicklung neuer Calciumsilikate für die Substitution umweltproblematischer Stoffe
  • Qualitätsentwicklung in der sozialen Arbeit
  • Science Marketing
  • Stoffliche und energetische Biomassennutzung
  • Umweltfreundliche Dichtungstechnik - Verminderung von Schadstoffemissionen
  • (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Nordrhein-Westfalen)

Portigon in 40219 Düsseldorf () NRW.Bank in 40213 Düsseldorf () Westimmo in 55116 Mainz () Westspielgruppe in 47051 Duisburg () Universitätsklinikum Münster (UKM) in 48149 Münster () Universitätsklinikum Köln in 50937 Köln () Universitätsklinikum Aachen in 52074 Aachen () Universitätsklinikum Essen in 45147 Essen () Universitätsklinikum Düsseldorf in 40225 Düsseldorf () Universitätsklinikum Bonn in 53127 Bonn () Ruhr-Universität Bochum in 44801 Bochum () Start NRW in 47059 Duisburg () Herz- und Diabeteszentrum NRW in 32545 Bad Oeynhausen () Studentenwerk Münster in 48151 Münster () Kölner Studentenwerk in 50937 Köln () Studentenwerk Bonn in 53113 Bonn () Studentenwerk Bielefeld in 33615 Bielefeld () Studentenwerk Düsseldorf in 40225 Düsseldorf () Westdeutsche Lotterie in 48151 Münster () Landesbetrieb Wald und Holz in 48147 Münster () Westfälische Wilhelms-Universität in 48149 Münster () RWTH Aachen in 52056 Aachen () Universität Bielefeld in 33615 Bielefeld () Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität in 53113 Bonn () TU Dortmund in 44227 Dortmund () Universität Duisburg-Essen in 47057 Duisburg () Heinrich-Heine-Universität in 40225 Düsseldorf () TH Köln in 50968 Köln () Universität zu Köln in 50923 Köln () Universität Paderborn in 33098 Paderborn () Universität Siegen in 57072 Siegen () Bergische Universität in 42119 Wuppertal () FH Aachen in 52066 Aachen () FH Bielefeld in 33619 Bielefeld () Folkwang Universität in 45239 Essen () Fernuniversität Hagen in 58097 Hagen () Deutsche Sporthochschule Köln in 50933 Köln () Fachhochschule Gelsenkirchen in 45879 Gelsenkirchen () FH für öffentliche Verwaltung NRW in 45886 Gelsenkirchen () Hochschule Ostwestfalen-Lippe in 32657 Lemgo () Fachhochschule Südwestfalen in 58636 Iserlohn () Fachhochschule Dortmund in 44139 Dortmund () Hochschule Niederrhein in 47805 Krefeld () Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in 53757 Sankt Augustin () Hochschule Bochum in 44801 Bochum () Hochschule Düsseldorf in 40476 Düsseldorf () Erste Abwicklungsanstalt in 40217 Düsseldorf () Studentenwerk Aachen in 52062 Aachen () Studentenwerk Dortmund in 44227 Dortmund () Hochschulbibliothekszentrum NRW in 50674 Köln ()

Adresse

Fachhochschule Münster

Hüfferstr. 27
48149 Münster

Telefon: 0251-83-64054
Fax: 0251-83-64060
Web: www.fh-muenster.de

Prof. Dr. Ute von Lojewski ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 620 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1971

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: KdÖR Körperschaft des öffentlichen Rechts
UIN: DE154136385
Kreis: Münster
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Land Nordrhein-Westfalen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Fachhochschule Münster

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro