Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Ilsenburger Grobblech Stahlverarbeitung aus Ilsenburg (Harz)

Kommunal

Eigentümer

2001

Gründung

813

Mitarbeiter

Die Ilsenburger Grobblech GmbH erzeugt rund 800.000 t Grobbleche pro Jahr. Das Produktspektrum der Ilsenburger Grobblech GmbH umfasst allgemeine Baustähle, warmfeste und kaltzähe Druckbehälterstähle, Schiffbaustähle, Einsatz- und Vergütungsstähle, rost- und säurebeständige Stähle, sonderzähe Stähle sowie hoch- und verschleißfeste Stähle.

Die Ilsenburger Grobblech GmbH bildet gemeinsam mit der Salzgitter Flachstahl GmbH, der Peiner Träger GmbH und der Salzgitter Mannesmann Großrohr GmbH den Unternehmensbereich Stahl der Salzgitter Gruppe.

Die Tradition der Metallverarbeitung in Ilsenburg lässt sich mit der Gründung des Ilsenburger Kupferhammers bis in das Jahr 1597 zurück verfolgen. ()

Chronik

1595 Ilsenburger Kupferhammer
2001 Ausgründung der Ilsenburger Grobblech aus dem Salzgitter-Konzern

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Salzgitter AG)

Adresse

Ilsenburger Grobblech GmbH

Veckenstedter Weg 10
38871 Ilsenburg (Harz)

Telefon: 039452-85-0
Fax: 039452-85-8161
Web: www.ilsenburger-grobblech.de

Dr. Roger Schlim (61)
Dr. Christian Boppert (53) - vorher Salzgitter Großrohr
Beatrice Fiege (46)
Thomas Routschek (51)

Ehemalige:
Dr. jur. Jörg Wehmann () - bis 12.05.2015
Dirk Schulte () - bis 29.04.2015
Michael Kieckbusch ()
Uwe Andres ()

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 813 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 2001

Handelsregister:
Amtsgericht Stendal HRB 112552

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 6.500.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE813113272
Kreis: Harz
Region:
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Gesellschafter:
Salzgitter AG (de)
Typ: Kommunen
Holding: Salzgitter AG Bereich Stahl

Börsennotiert: Salzgitter AG
WKN: 620200 (SZG)
ISIN: DE0006202005