Muffenrohr
Baustoffhersteller aus Ottersweier

> Anzahl Mitarbeiter
400
Mitarbeiter

> Umsatzklasse
50 - 100 Mio. Euro

> Gründungsjahr 1912

Muffenrohr Tiefbauhandel GmbH

Güterstr. 13
77833 Ottersweier

Kreis: Rastatt
Bundesland: Baden-Württemberg


Telefon: 07223-2803-0
Web: www.muffenrohr.de


Kontakte

Geschäftsführer
Mario Hinz
Jan Spanier

Gruppe/Gesellschafter

Saint Gobain (Frankreich)
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Saint-Gobain S.A.
WKN: 872087 (GOB)
ISIN: FR0000125007

Handelsregister

Amtsgericht Mannheim HRB 210001
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.400.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE143752524

wer-zu-wem-Ranking

Platz 9.769 von 130.000

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Muffenrohr Tiefbauhandel ist spezialisiert auf Rohre und Formstücke.

Im Fokus des baden-württembergischen Unternehmens mit Sitz in Ottersweier stehen die Bereiche Versorgung und Entsorgung sowie Oberfläche. Bei den Medien handelt es sich um Wasser sowie Gas. Darüber hinaus erfolgt unter dem Stichwort Infrastruktur Park die Weitergabe von Informationen an Planer oder Ingenieurbüros über innovative Produkte sowie Trends.

Rund um die Versorgung umfasst das Portfolio eine komplette Palette an Produkten. Offeriert werden Stahlrohre und duktile Gussrohre sowie Kunststoffrohre und Rohre aus Polyethylen PE. Vervollständigt wird das Programm von Schieber. Für die Entsorgung stehen Abwasserrohre und Rinnen sowie Kanalrohre inklusive Schachtabdeckungen und Kanalgrundrohre zur Verfügung.

Für Oberflächen werden Baustoffe präsentiert. Dazu gehören Befestigungen für den Hang, aber auch für Wände und Treppen. Zudem umfasst die Leistungspalette Stadtmöbel sowie Verkehrsleitsysteme. Offeriert werden zudem Neuheiten wie Lichtmasten.

Etabliert wurden 16 deutsche Standorte. Diese Niederlassungen befinden sich von Goslar über Karlsruhe bis zu Zittau und Berlin.

Als Referenzen sind der Umbau des Rüdersdorfer Paketzentrums der DHL sowie das Berliner Projekt Heidestraße aufgelistet.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1912 in Karlsruhe durch vier Unternehmen. Dazu gehörten die Armaturenfabrik Bopp & Reuther, die Maschinenfabrik Chr. Mann sowie die Firmen J. Gosselfinger und Gebr. Benckiser Nachfolger. Ab 1974 begann die Etablierung von Niederlassungen für eine flächendeckende Versorgung innerhalb Deutschlands. 2012 erfolgte eine Neupositionierung.

2017 übernahm Muffenrohr die Schulte Tiefbauhandel GmbH. (fi)


Suche Jobs von Muffenrohr
Baustoffhersteller aus Ottersweier

Unternehmenschronik

1912 Gegründet in Karlsruhe durch vier Unternehmen
1974 Niederlassung March-Buchheim b.Freiburg
1978 Niederlassung Engen/Hegau
1992 Niederlassung Kabelsketal-Gröbers
2004 Niederlassung Karlsruhe-Rheinhafen
2007 Niederlassung Moritzburg-Boxdorf
2007 Niederlassung Mannheim
2009 Niederlassung Erfurt durch Übernahme von Raab Karcher
2010 Niederlassung Torgau durch Übernahme von Raab Karcher
2010 Niederlassung Berlin-Johannisthal durch Übernahme von Raab Karcher
2010 Niederlassung Ravensburg durch Übernahme von Raab Karcher
2011 Niederlassung Leipzig durch Übernahme von Raab Karcher
2011 Niederlassung Goslar
2011 Niederlassung Zittau
2011 Niederlassung Potsdam
2012 Niederlassung Talheim
2014 Niederlassung Velten
2017 Übernahme von Schulte Tiefbauhandel
2020 Muffenrohr übernimmt Harzrohr Handelshaus (Verkäufer: Uwe Milnikel)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Baustoffhersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.47.240 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog