Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) Fernsehsender aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

2003

Gründung

1500

Mitarbeiter

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg ist die gemeinsame Landesrundfunkanstalt der Länder Berlin und Brandenburg.

Der Sender unterhält Funkhäuser in Berlin und Potsdam sowie Studios in Cottbus, Frankfurt (Oder), Perleberg und Prenzlau sowie das ARD-Hauptstadtstudio in Berlin.

Darüber hinaus ist der RBB auch für mehrere Chöre und Orchester verantwortlich:
  • RIAS Kammerchor
  • Deutsches Symphonie Orchester Berlin
  • Rundfunk-Symphonieorchester Berlin
  • Rundfunkchor Berlin

Die ARD steht für Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Öffentlich Rechtlicher Rundfunk)

Adresse

Rundfunk Berlin-Brandenburg RBB

Masurenallee 8-14
14057 Berlin

Telefon: 030-97993-0

Web: www.rbb-online.de

Patricia Schlesinger ()

Ehemalige:
Dagmar Reim ()
Standort Babelsberg, 14482 Potsdam
 0331-97993-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.500 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 6
Gegründet: 2003

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE228847705
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Öffentlich Rechtlicher Rundfunk (de)
Typ: Kommunen
Holding: ARD

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Rundfunk Berlin-Brandenburg RBB

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro