Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rena Sondermaschinen Maschinenbauer aus Gütenbach

Investor

Eigentümer

-

Gründung

630

Mitarbeiter

Rena produziert nasschemische Anlagen für die Halbleiter- und Solarbranche. Das Unternehmen mit Sitz in Gütenbach bei Furtwangen beschäftigt 630 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von mehr als 60 Millionen Euro.

Im Juni 2007 kaufte Rena die Firma Höllmüller Maschinenbau, welche sich ebenfalls auf nasschemische Anlagen spezialisiert hatte. Mit dem prognostizierten Wachstum von 30 Prozent für die Solarindustrie strebt Rena einen Umsatz von 100 Millionen Euro für das kommende Jahr an. ()

Chronik

2007 Übernahme Höllmüller Maschinenbau
2012 Übernahme der Stulz H+E
2014 Insolvenz (Amtsgericht Villingen-Schwenningen, 1 IN 30/14)
2014 Schliessung des Zweigwerks Gutmadingen
2014 Insolvenz von Stulz H+E
2014 Verkauf der Sparte Blockheizkraftwerkbauer an Funke Mittelstand
2015 Übernahme durch Capvis

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Capvis Equity)

Adresse

RENA Technologies GmbH

Höhenweg 1
78148 Gütenbach

Telefon: 07723-9313-0
Fax: 07723-9313-50
Web: www.rena.com

Lorenzo Giarré ()

Ehemalige:
Jan von Schuckmann () - bis 03.06.2015
Eckhard Rau () - bis 14.05.2014
Bernhard Stulz ()
Jürgen Gutekunst ()
Stefan Baustert ()
Thomas Oberle ()
Volker Westermann ()
Werk Herrenberg, 71083 Herrenberg
 07032-207-0

Werk Gutmadingen, 78187 Geisingen
 

Standort Konstanz, 78467 Konstanz
 

Werk Freiburg, 79108 Freiburg
 

Werk Berg, 92348 Berg
 

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 630 in Deutschland
Umsatz: 387 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:
Amtsgericht Freiburg HRB 611393

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 123.882 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811450835
Kreis: Schwarzwald-Baar-Kreis
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Capvis Equity (ch)
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
RENA Technologies GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro