Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Peter Hahn
Versandhändler aus Winterbach
Download Unternehmensprofil

> 798 Mitarbeiter

> Umsatz: 354 Mio. Euro (2016)

> 1961 Gründung

> Investoren Eigentümer

Peter Hahn GmbH

Peter-Hahn-Platz 1

73650 Winterbach

Kreis: Rems-Murr-Kreis

Region:

Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07181-708-0

Fax: 07181-708-344

Web: www.peterhahn.de

Gesellschafter

Equistone Partners
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Stuttgart HRB 280228
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 15.340.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE811132800

Kontakte

Geschäftsführer
Stefan Kober
Dr. Daniel Gutting
Jörg Marx
Die Firma Peter Hahn ist ein Spezialversandhandelsunternehmen, das zudem mehrere Modehäuser betreibt.

Der Schwerpunkt im Sortiment liegt dabei auf Bekleidung für Erwachsene, überwiegend für Damen. Die Produkte des gehobenen Qualitäts- und Preissegments werden großenteils aus hochwertigen Naturmaterialien wie Seide, Kaschmir oder Schurwolle hergestellt. Abgerundet wird das Programm durch internationale Marken wie Bogner, Joop, Uta Raasch, Laurel und LeComte.

Der Versandhandel findet natürlich auch über Kataloge und schriftliche oder telefonische Bestellungen statt. Aber der eigene Onlineshop nimmt zunehmend mehr Raum ein.

Modehäuser von Peter Hahn in Deutschland befinden sich am Standort des Hauptsitzes im schwäbischen Winterbach, wo zudem noch ein Wäschestore betrieben wird. Außerdem in Hamburg, München, Stuttgart, Köln, Essen, Nürnberg, Bielefeld, Wiesbaden, Hanau, Freiburg, Heilbronn, Göppingen, Villingen, Regensburg und Bad Reichenhall. Dazu kommen drei Schnäppchenmärkte in Metzingen, Urbach und Winterbach.

Auslandsaktivitäten des Unternehmens gibt es in den Niederlanden, in Belgien, Dänemark, Schweden, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Österreich und in der Schweiz.

1964 gründeten Margrit und Peter Hahn in Winterbach einen Versandhandel für Lamahaarmäntel, -jacken und Decken nachdem sie bereits vier Jahre zuvor eine Gesellschaft für den Vertrieb von Reformhausprodukten ins Leben gerufen hatten. Nur ein Jahr später eröffneten sie ihre erste Filiale in Stuttgart.

1980 übernahm Horten die auf elf Modehäuser angewachsene Firma. 1987 stieg Quelle als Mehrheitsgesellschafter ein, weshalb das Unternehmen bis heute zu 51 Prozent zum Arcandor Konzern gehört. Daraufhin änderte sich der Schwerpunkt Richtung Versandhandel. Lediglich vier Häuser wurden nicht geschlossen. Allerdings wurden ab 1990 neue Häuser eröffnet. Zusammen mit dem Atelier Goldner Schnitt und Madeleine gründete man 1999 eine TriStyle-Holding. (sc)

Wesentliche Mitbewerber von Peter Hahn
Versandhändler aus Winterbach
sind Bader, Heine, Klingel, Schwab Versand.


Suche Jobs von Peter Hahn
Versandhändler aus Winterbach

Chronik

1961 Peter Hahn gründet einen Versandhandel für Reformprodukte
1980 Übernahme durch Horten
1987 Quelle wird Mehrheitsgesellschafter
1991 Markteintritt in Frankreich
1999 Peter Hahn, AGS und Madeleine bilden die TriStyle-Holding
2015 Mehrheitsübernahme durch Equistone

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Versandhändler

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 18.204.227.117 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog