Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Unfallkasse Brandenburg aus Frankfurt (Oder)

Genossen

Eigentümer

-

Gründung

165

Mitarbeiter

Die Unfallkasse Brandenburg ist zuständig für Präventionsmaßnahmen.

Kernkompetenz der brandenburgischen Institution mit Sitz in Frankfurt/Oder ist die Unfallversicherung für öffentliche Bedienstete und Schüler sowie Studenten. Auch Kinder von Kindertagesstätten und ehrenamtlich Tätige sind versichert. Zuständig ist die Unfallkasse für Arbeitsunfälle inklusive von Wegeunfällen sowie Berufskrankheiten. Einen Schwerpunkt nimmt die Prävention ein. In diesem Zusammenhang werden Seminare angeboten. Die Institution zählt zu den besonderen Unfallversicherungsträgern, weil die Feuerwehr-Unfallkasse angeschlossen ist und gemeinsam verwaltet wird.

Leistungen erfolgen bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten. Impliziert sind Rehabilitationsmaßnahmen. Kann nach einem Arbeitsunfall nicht mehr in der vorherigen beruflichen Tätigkeit gearbeitet werden, erfolgen Teilhabeleistungen.

Versichert sind in der Unfallkasse 675.000 Personen.
An Mitgliedsunternehmen gibt es 1.000.
Auf private Haushalte entfallen 2.500.
Die Zahl der jährlichen Unfallmeldungen im allgemeinen Bereich liegt bei 9.000 und die Schülerunfälle bei 49.500.

Auf der Grundlage des Sozialgesetzbuches besteht ein verstärkter Auftrag zur Verhinderung von Arbeitsunfällen sowie Berufskrankheiten. Dazu gehören arbeitsbedingte Gefahren. Leistungen erfolgen in Form von Beratungen. Themenfelder sind sowohl der Arbeitsschutz als auch Einrichtungen wie Schulen und Kindertagesstätten. Weitere Schwerpunkte sind die Erste Hilfe und die betriebliche Gesundheitsförderung.

Die Institution ist selbstverwaltet. Der Unfallkasse gehören zwölf Vertreter jeweils von den Versicherten sowie der Arbeitgeber an. Der Geschäftsführer hat eine beratende Stimme.

Als Seminarthemen stehen der Arbeitsschutz in Gesundheitsschutz im Fokus sowie die Gewaltprävention und der Gesundheitsschutz in Bädern. (fi)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Berufsgen. und Unfallkassen)

Adresse

Unfallkasse Brandenburg

Müllroser Chaussee 75
15236 Frankfurt (Oder)

Telefon: 0335-5216-0
Fax: 0335-5216-222
Web: www.ukbb.de

Dieter Ernst ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 165 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN:
Kreis: Frankfurt (Oder)
Region:
Bundesland: Brandenburg

Gesellschafter:
Berufsgen. und Unfallkassen (de)
Typ: Genossenschaften
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Unfallkasse Brandenburg

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro