Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Wirus Fenster Fensterbauer aus Rietberg

Privat

Eigentümer

1979

Gründung

180

Mitarbeiter

Die Firma Wirus Fenster offeriert hochwertige Produkte.

Kernkompetenzen des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit Sitz in Rietberg-Mastholte ist die Herstellung von Fenstern und Schiebetüren sowie Haustüren und Nebeneingangstüren. Vertrieben werden die Entwicklungen an Fachhändler. Die Herstellung erfolgt in Deutschland. Etabliert wurde eine hausinterne Qualitätssicherung von den Rohmaterialien bis zur Auslieferung.

Im Bereich Fenster kommen sowohl Kunststoff als auch Aluminium zum Einsatz. Verfügbar sind diverse Ausführungen in Bezug auf Verglasungen und Sicherheitsstufen sowie den Wärmeschutz und den Schallschutz. Zur Wahl stehen diverse Farben und Dekore inklusive Sprossen und Griffe. Lieferbar sind zudem Rollläden sowie Raffstores.

Rund um Schiebetüren erstrecken sich die Lösungen von der Barrierefreiheit über eingebaute Sicherheiten contra Einbruchshemmung bis zur Spaltlüftungsfunktion. An Haustüren werden Unikate offeriert.
Nebeneingangstüren lassen sich die Standardlösungen vielseitig auf persönliche Wünsche abwandeln.

Zurück geht der Betrieb auf ein Grubenholzgeschäft im Jahre 1855 von Christoph Ruhenstroth. 1925 wurden die Furniermesserei sowie die Sperrholzfabrik unter der Firmierung Wirus von Sohn Willy gegründet. 1936 erweiterten sich die Geschäftsfelder auf Holzfaserplatten und 1949 auf Spanplatten sowie Zimmertüren. 1979 entstand das Fensterwerk. 1981 wurde das heutige Firmengebäude bezogen. 1988 erfolgte der Verkauf an die Aktiengesellschaft Pfleiderer. 2002 übernahmen Christoph Ruoff und Martin Lahme sowie Norbert Stichling den Betrieb. Zwischen 2010 und 2013 wurden Investitionen durchgeführt. 2014 entstand eine neue Ausstellung inklusive des Schulungszentrums. 2016 schied Norbert Stichling aus. 2017 erfolgten Erweiterungsbauten. (fi)

Chronik

1979 Gründung des Fensterwerks als Abteilung der Wirus Werke W. Ruhenstroth
1981 Bezug der neuen Fabrik in Rietberg-Mastholte
1988 Wirus wird an Pfleiderer verkauft
1999 Umbenennung in Pfleiderer Fenster
2002 Übernahme durch Christoph Ruoff, Martin Lahme und Norbert Stichling

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Fensterbauer

Adresse

WIRUS Fenster GmbH & Co. KG

Westenholzer Str. 98
33397 Rietberg

Telefon: 02944-983-0
Fax: 02944-983-299
Web: wirus-fenster.de

Christoph Ruoff ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1979

Handelsregister:
Amtsgericht Gütersloh HRA 5619
Amtsgericht Gütersloh HRB 6671

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE126797825
Kreis: Gütersloh
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Christoph Ruoff und Lahme/Stichling (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: