Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

AIM Infrarot-Module Rüstungsindustrie aus Heilbronn

Privat

Eigentümer

1976

Gründung

300

Mitarbeiter

AIM entwickelt, baut und vertreibt Infrarotdetektoren und Wärmebildgeräte.

Außerdem konzentriert man sich bei AIM auch auf die Produktion von Stirling-Kühlmaschinen die dafür sorgen, dass die Detektoren und Thermografiesysteme auch bei extrem niedrigen Temperaturen arbeiten. Das Produktportfolio gliedert sich in die Kernsegmente:
  • Module
  • Wärmebildgeräte
  • Kryokühler
  • Weltraum-Anwendungen

Zu den Erzeugnissen zählen auch Wärmebildanwendungen in Land-, See- und Luftfahrzeugen, Wärmebildgeräte für die Nutzung in Drohnen und thermische Zielgeräte für Handwaffen mit großer Reichweite. Hergestellt wird sowohl in Serie als auch auf kundenspezifische Wünsche hin.

Eingesetzt werden die Erzeugnisse in erster Linie bei der Deutschen Bundeswehr und den Verbündeten aus anderen Nato-Ländern. Allein vierzig Prozent der Produkte wird in die Vereinigten Staaten exportiert. Daneben werden sie aber auch in der Raumfahrt und in zivilen Bereichen in der Sicherheitstechnik sowie im Umweltschutz oder für industrielle Prozesse genutzt.

Der Hauptsitz mit einem Teil der Fertigung steht in Heilbronn. Eine zweite Fertigungsstätte befindet sich in Ulm. Das Unternehmen ist ein Joint Venture der Diehl BGT Defence und der Rheinmetall Defence Electronics, die jeweils die Hälfte der Anteile halten. Die Diehl BGT Defence wiederum gehört zur Nürnberger Diehl Stiftung, innerhalb derer das Unternehmen für sämtliche Aktivitäten im Geschäftsfeld Wehrtechnik verantwortlich ist. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Diehl Familie)

Adresse

AIM INFRAROT-MODULE GmbH

Theresienstr. 2
74072 Heilbronn

Telefon: 07131-6212-0
Fax: 07131-6212-939
Web: www.aim-ir.de

Dr. Wolfgang Cabanski ()
Christian Pfleghaar ()

Ehemalige:
Christian Pfleghaar ()
Dr. Wolfgang Cabanski ()
Standort Ulm, 89077 Ulm
 0731-9331261

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 300 in Deutschland
Umsatz: 50 Mio. Euro (2013)
Filialen:
Gegründet: 1976

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 105858

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.556.459 Euro
Rechtsform:
UIN: DE174343915
Kreis: Heilbronn (Stadt)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
1. Diehl Familie (de)
2. Rheinmetall (de)
Typ: Familien
Holding: Diehl Defence

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
AIM INFRAROT-MODULE GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro