Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Euro-Baltic Fischfabriken aus Sassnitz

Privat

Eigentümer

1949

Gründung

700

Mitarbeiter

Die Fabrik von Euro-Baltic in Sassnitz ist eine der größten Fischverarbeitungsfabriken in der europäischen Fischindustrie.

Die Fischer von Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig Holstein und auch aus anderen Ländern der Europäischen Gemeinschaft bringen den in der Ostsee gefangenen Hering direkt an die Pier des Fischverarbeitungszentrums. Die Verarbeitung eines Herings vom fangfrischen Fisch bis zum marinierten Filet dauert im neuen Fischwerk nur etwa eine Stunde.

Zur Zeit ist das Fischverarbeitungszentrum die einzige Möglichkeit in Deutschland Hering zu filetieren. Einer der größten Kunden von Euro-Baltic ist der Feinkosthersteller Rügen Feinkost.

Die Schwesterfirma Doggerbank Seefischerei GmbH in Bremerhaven ist eine Seefischerei.

Gegründet wurde das Unternehmen 1949 von Dirk Parlevliet und die Brüder Dirk und Jan van der Plas. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Parlevliet/Van der Plas)

Adresse

Euro-Baltic Fischverarbeitungs GmbH

Spülfeld
18546 Sassnitz

Telefon: 0383-92633-0
Fax: 0383-92633-406
Web: www.parlevliet-vanderplas.nl

Anton van der Plas ()
Dirk Jan Parlevliet (38)
Dr. Uwe Richter (54)

Ehemalige:
Anton van der Plas ()
Diek Parlevliet ()
Doggerbank Seefischerei, 27572 Bremerhaven
 0471-92650-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 700 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1949

Handelsregister:
Amtsgericht Stralsund HRB 5712

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 2.600.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE190660602
Kreis: Vorpommern-Rügen
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Parlevliet/Van der Plas (nl)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Euro-Baltic Fischverarbeitungs GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro