Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Hessen-Forst Forstbetriebe aus Kassel

Kommunal

Eigentümer

-

Gründung

2661

Mitarbeiter

Hessen-Forst ist im gesamten Bundesland Hessen für Erhaltung, Pflege und Gestaltung der Wälder verantwortlich.

Der in Kassel ansässige Landesbetrieb verfügt über gut vierzig Forstämter, die auf örtlicher Ebene agieren. Für die operativen Tätigkeiten bei der Bewirtschaftung und Betreuung der hessischen Wälder sind knapp 450 Forstreviere zuständig. Insgesamt bewirtschaften die etwa 342.000 Hektar Staatswald. Dazu kommen noch einmal circa 430.000 Hektar Körperschafts-, Gemeinschafts- und Privatwälder.

Im Einzelnen beschäftigt sich Hessen-Forst mit der Produktion und Vermarktung von Rohholz, das an Industrieunternehmen verkauft wird, wobei rund die Hälfte davon von Fichten stammt. Auch um Brennholz, Weihnachtsbäume und Schmuckreisig sowie die damit einhergehende Waldpflege kümmert man sich.

Ergänzt wird das durch Waldführungen, organisierte Jagdveranstaltungen und individuelle Jagdmöglichkeiten sowie den Verkauf von Wildbret. Generell nimmt auch die Beratung einen großen Raum ein. Die wird entweder für die Privatwaldbesitzer oder auch für Personen und Organisationen in Transformations- und Entwicklungsländern ausgeführt.

Als Landesbetrieb arbeitet Hessen-Forst natürlich auch erwerbswirtschaftlich ausgerichtet, fühlt sich dabei aber immer dem Gemeinwohl und einem zukunftsorientierten und nachhaltigen Forsten verpflichtet. Das kommt vor allem bei der Betreuung des Nationalparks Kellerwald-Edersee mit dem dortigen Amt und den 765 Naturschutzgebieten zum Ausdruck.

Hessen-Forst wird in Bezug auf seine Waldbewirtschaftung seit 2001 unabhängig arbeitenden Gutachtern überprüft. Grundlage sind dabei die PEFC-Vorgaben für eine ökologisch, sozial und ökonomisch ausgewogene Bewirtschaftung von Wäldern. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Hessen)

Nassauische Heimstätte in 60596 Frankfurt am Main () Hessische Landesbahn (HLB) in 60329 Frankfurt am Main () Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität in 60590 Frankfurt am Main () Hochschule Darmstadt in 64295 Darmstadt () TU Darmstadt in 64289 Darmstadt () Goethe-Universität in 60323 Frankfurt am Main () Justus-Liebig-Universität in 35390 Gießen () Universität Kassel in 34109 Kassel () Philipps-Universität Marburg in 35037 Marburg () Fachhochschule Frankfurt in 60318 Frankfurt am Main () Technische Hochschule Mittelhessen in 35390 Gießen () Hochschule RheinMain in 65197 Wiesbaden () Hochschule Fulda in 36037 Fulda () Staatstheater Kassel in 34117 Kassel () Cantus Bahn in 34117 Kassel () Lotto-Hessen in 65189 Wiesbaden () Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen in 34117 Kassel () Berufsbildungswerk Südhessen in 61184 Karben () Hessen Agentur in 65189 Wiesbaden () JVA Wiesbaden in 65197 Wiesbaden () JVA Weiterstadt in 64331 Weiterstadt () JVA Schwalmstadt in 34613 Schwalmstadt () JVA Rockenberg in 35519 Rockenberg () JVA Limburg in 65549 Limburg a. d. Lahn () JVA Kassel I in 34121 Kassel () JVA Hünfeld in 36088 Hünfeld () JVA Gießen in 35390 Gießen () JVA Fulda in 36037 Fulda () JVA Frankfurt am Main I in 60435 Frankfurt am Main () JVA Dieburg in 64807 Dieburg () JVA Darmstadt in 64297 Darmstadt () JVA Butzbach in 35510 Butzbach () Orthopädische Uniklinik Friedrichsheim in 60528 Frankfurt am Main () Host Hospitalservice in 60596 Frankfurt am Main () Hessische Staatsweingüter in 65346 Eltville am Rhein ()

Adresse

Landesbetrieb Hessen-Forst

Bertha-von-Suttner-Str. 3
34131 Kassel

Telefon: 0561-3167-0
Fax: 0561-3167-101
Web: www.hessen-forst.de

Michael Gerst ()

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.661 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet:

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE220549401
Kreis: Kassel (Stadt)
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
Land Hessen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: