Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Privatbrauerei Hoepfner Brauereien aus Karlsruhe

Privat

Eigentümer

1798

Gründung

83

Mitarbeiter

Die Privatbrauerei Hoepfner ist eine lokale Brauerei, die ihr Bier auch in Frankreich verkauft.

Schwesterfirma Malzfabrik Hoepfner in Karlsruhe und die BESTMALZ AG in Heidelberg.

Gegründet wurde das Unternehmen 1798 von Pfarrer Friedrich Hoepfner. Die Privatbrauerei Hoepfner wurde 2004 von BHI übernommen.

Die Schörghuber Unternehmensgruppe engagiert sich in den Bereichen Hotels, Flugzeugleasing, Getränke und Immobilien.

Der Bereich Getränke umfasst die Brauereien Paulaner, Kulmbacher, Karlsberg, Fürstenberg und Hoepfner. Die Aktivitäten sind dabei in der Brau Holding International (BHI) gebündelt. Diese ist die die drittgrößte Brauereigruppe in Deutschland und ein Joint Venture der Schörghuber Unternehmensgruppe mit der niederländischen Heineken, wobei Schörghuber 50,1 Prozent der Anteile hält. ()

Chronik

1798 Gegründet von dem Pfarrer Friedrich Hoepfner
2005 Übernahme durch die Schörghuber Unternehmensgruppe

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Schörghuber Unternehmensgruppe)

Adresse

Privatbrauerei Hoepfner GmbH

Haid-und-Neu-Str. 18
76131 Karlsruhe

Telefon: 0721-6183-0
Fax: 0721-6183-117
Web: www.hoepfner.de

Willy Schmidt (54)
Christian Schön (40)

Ehemalige:
Matthias Schürer () - bis 26.03.2015
Heiner Müller ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 83 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1798

Handelsregister:
Amtsgericht Mannheim HRB 701318

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.050.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE253247385
Kreis: Karlsruhe (Stadt)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Gesellschafter:
Schörghuber Unternehmensgruppe (de)
Typ: Familien
Holding: Badische Brauereien

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Privatbrauerei Hoepfner GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro