Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Peugeot Autohersteller aus Köln

Konzern

Eigentümer

1812

Gründung

2600

Mitarbeiter

Peugeot ist eine der ältesten Autofabriken weltweit. An der PSA-Gruppe ist die Gründer-Familie Peugeot immer noch mit 29,17 Prozent beteiligt und damit stärkster Eigentümer. Weitere kleinere Anteile halten Michelin, Societe Generale, BNP Paribas u.a.

Peugeot unterhält eigene Vertriebsniederlassungen:
  • Peugeot Hanse (8 Standorte in Hamburg und Umgebung)
  • Peugeot Hannover (2 Standorte in Hannover)
  • Peugeot Berlin Brandenburg (10 Standorte in Berlin und Umgebung)
  • Peugeot Weser-Ems (4 Standorte in Bremen und Osnabrück)
  • Peugeot Bayern (5 Standorte in München und Umgebung)
  • Peugeot Main/Taunus (6 Standorte in Frankfurt und Umgebung)
  • Peugeot Mainz Wiesbaden (4 Standorte in den beiden Städten)
  • Peugeot Niederrhein (4 Standorte in Düsseldorf und den Nachbarstädten)
  • Peugeot Rheinland (8 Standorte in Köln und Bonn)
  • Peugeot Rhein-Neckar (3 Standorte in Mannheim und Heidelberg)
  • Peugeot Saartal (In Saarbrücken und Völklingen)
  • Peugeot Sachsen (4 Standorte in Leipzig und Dresden)
  • Peugeot Schwaben (2 Standorte in Stuttgart)
  • Peugeot Südbaden (In Emmendingen und Freiburg)

Die Peugeots wandelten 1812 eine Mühle in eine Fabrik für Formpressstahl zur Herstellung von Sägeblättern, Uhrenfedern und polierten zylindrischem Stahl um. Ab 1840 begann man mit der Produktion von Kaffeemühlen. 1890 gab es die erste Werkstatt für die Herstellung des Velozipeds, ein dreirädriges Auto mit einem Dampfmotor. Seit 1967 ist Peugeot in Deutschland mit eigener Niederlassung vertreten.

An der PSA-Gruppe ist die Familie Peugeot noch mit 29,17 Prozent beteiligt und damit stärkster Eigentümer. Weitere kleinere Anteile halten Michelin, Societe Generale, BNP Paribas u.a.

Auslandsaktivitäten: Produziert wird nicht nur in Frankreich sondern in Europa auch in England, Tschechien, Slowakei, Italien, Spanien und Portugal. Sowie in Brasilien, Argentinien und China.

Gegründet wurde das Unternehmen 1812 von Armand Peugeot. ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Citroën, Renault.

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (PSA Peugeot)

Adresse

Peugeot Deutschland GmbH

Edmund-Rumpler-Str. 4
51149 Köln

Telefon: 0800-1111999

Web: www.peugeot.de

Rick Hermanns (42)
Albéric Chopelin (40)

Ehemalige:
Marcel de Rycker ()
Olivier Dardart ()
Niederlassung Sachsen, 04129 Leipzig
 0341-91901-0

Niederlassung Hamburg, 22047 Hamburg
 040-694200-0

Niederlassung Bremen, 28207 Bremen
 0421-434240

Niederlassung Hannover, 30519 Hannover
 0511-37291-0

Niederlassung Niederrhein, 40233 Düsseldorf
 0211-9860-200

Logistikzentrum Rieste, 49597 Rieste
 05493-9131170

Niederlassung Rhein-Main, 60326 Frankfurt am Main
 069-758009-0

Niederlassung Saartal, 66119 Saarbrücken
 0681-7615-0

Niederlassung Rhein-Neckar, 69129 Heidelberg
 06221-8945-0

Niederlassung Schwaben, 70469 Stuttgart
 0711-601600

Niederlassung Südbaden, 79111 Freiburg
 0761-49053-0

Niederlassung Bayern, 80807 München
 089-32303-0

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 2.600 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 44
Gegründet: 1812

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRB 76605

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 16.412.550 Euro
Rechtsform:
UIN: DE138109652
Kreis: Köln
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
PSA Peugeot (fr)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Peugeot SA
WKN: 852363 (PEU)
ISIN: FR0000121501

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Peugeot Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro