Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Stiftung Tierärztliche Hochschule Hochschulen aus Hannover

Kommunal

Eigentümer

1778

Gründung

1118

Mitarbeiter

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover ist eine medizinische Einrichtung, die sich auf die Veterinärmedizin spezialisiert hat. Im Jahr 2003 wurde die Tierärztliche Hochschule in eine Stiftungshochschule überführt.

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover betreibt zwei Außenstellen in Ruthe, südlich von Hannover, und in Bakum bei Vechta. Zusätzlich zur Durchführung von Forschungsprojekten liegen deren Hauptaufgaben in der Ausbildung der Studierenden. Insgesamt waren im Jahr 2010 an der Einrichtung über 2.400 Studierende eingeschrieben.

Darüber hinaus sind an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Bachelor-Studierende der Biologie eingeschrieben. Sie werden im Verbund mit der Leibniz Universität Hannover und der Medizinischen Hochschule Hannover ausgebildet.

Neben Forschung und Lehre sind Dienstleistungen ein wesentlicher Bestandteil der Hauptaufgaben der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover. Jedes Jahr werden mehr als 40.000 Patienten medizinisch behandelt. Auch bietet die Institution eine tierärztliche Versorgung an. Sie wird durch einen ambulanten Dienst ergänzt. Dieser legt sein Augenmerk auf den Nutztierbereich und die Betreuung von Großbeständen.

Des Weiteren bietet die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover pathologische und labordiagnostische Untersuchungen eingesandter Proben an. Auch werden chemische, biochemische oder toxikologische Analysen durchgeführt.

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover unterteilt sich in mehrere Kliniken. Dazu zählen die Klinik für Geflügel, die Klinik für Heimtiere, Reptilien, Zier- und Wildvögel sowie die Klinik für kleine Klauentiere. Auch gibt es eine Abteilung für Forensische Medizin, eine Ambulatorische Klinik sowie die Kliniken für Kleintiere, Pferde und Rinder.

Ebenfalls sind Institute wie das Anatomische Institut, das Institut für Biometrie, Epidemiologie und Informationsverarbeitung, das Institut für Lebensmittelqualität und -sicherheit, das Institut für Lebensmitteltoxikologie und Chemische Analytik oder auch das Institut für Mikrobiologie in der Einrichtung beheimatet.

Das Institut für Reproduktionsbiologie, das Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung sowie das Institut für Zoologie gehören außerdem der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover an. Komplettiert wird das Angebot durch die Fachgebiete Allgemeine Radiologie und Medizinische Physik sowie durch das Fachgebiet Geschichte der Veterinärmedizin und der Haustiere.

Auf internationaler Ebene pflegt die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover eine Vielzahl an Partnerschaften und Kooperationen. So existieren Verbindungen zu 30 ausländischen Hochschulen und tiermedizinischen Fakultäten in 23 Ländern.

Die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover blickt auf eine lange Historie zurück. Auf Weisung von Georg III. wurde im Jahr 1778 die Königliche Roßarzney-Schule gegründet. 1887 kam es zur Erhebung der Königlichen Tierarzneischule in Hannover. 1903 wurde das Abitur zur Bedingung, um an der nun umbenannten Tierärztlichen Hochschule Hannover ein Studium aufnehmen zu können. 1910 erhielt die Einrichtung das Promotionsrecht.

1974 konnte das EU-Referenzlabor an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover angesiedelt werden. Im Jahr 2003 kam es zur Überführung der Hochschule in die Trägerschaft einer Stiftung des öffentlichen Rechts. Während im Jahr 2004 der Bachelor-Studiengang Biologie eingeführt wurde, stand 2006 die Einführung des Master-Studiengangs Animal Biology and Biomedical Sciences im Fokus. (tl)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Niedersachsen)

Deutsche Messe in 30521 Hannover () Die NBank in 30177 Hannover () EVB in 27404 Zeven () Hafen Cuxhaven in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Medizinische Hochschule Hannover (MHH) in 30625 Hannover () Georg-August-Universität in 37073 Göttingen () Oldenburgisches Staatstheater in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Laser Zentrum Hannover in 30419 Hannover () Studentenwerk Hannover in 30167 Hannover () Studentenwerk OstNiedersachsen in 38106 Braunschweig () Studentenwerk Göttingen in 37073 Göttingen () Leibniz Universität in 30167 Hannover () Carl von Ossietzky Universität in 26129 Oldenburg (Oldenburg) () Messe Gastronomie Hannover in 30521 Hannover () TU Braunschweig in 38106 Braunschweig () TU Clausthal in 38678 Clausthal-Zellerfeld () FHH Hannover in 30539 Hannover () Universität Hildesheim in 31141 Hildesheim () HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen in 31134 Hildesheim () Universität Osnabrück in 49074 Osnabrück () Hochschule Osnabrück in 49076 Osnabrück () Jade Hochschule in 26389 Wilhelmshaven () Ostfalia Hochschule in 38302 Wolfenbüttel () Hochschule Emden/Leer in 26723 Emden () Staatstheater Hannover in 30159 Hannover () Universität Vechta in 49377 Vechta () KDO in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Offis in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Institut für Solarenergieforschung (ISFH) in 31860 Emmerthal () UMG Gastronomie in 37075 Göttingen () HBK in 38118 Braunschweig () Georg-Eckert-Institut in 38114 Braunschweig () Cutec in 38678 Clausthal-Zellerfeld () Berufsförderungswerke Bad Pyrmont und Weser-Ems in 31812 Bad Pyrmont () Landgestüt Celle in 29221 Celle () Klosterkammer Hannover in 30161 Hannover () Deutsche Management Akademie Niedersachsen in 29221 Celle () Innovationszentrum Niedersachsen in 30159 Hannover () Niedersächsische Landesforsten in 38102 Braunschweig () LNVG in 30159 Hannover () TourismusMarketing Niedersachsen in 30173 Hannover () Niedersächsische Landgesellschaft in 30167 Hannover () Staatsbad Nenndorf in 31542 Bad Nenndorf () Staatsbad Bad Pyrmont in 31812 Bad Pyrmont () JVA Wolfenbüttel in 38300 Wolfenbüttel () JVA Vechta in 49377 Vechta () JVA Uelzen in 29525 Uelzen () JVA Sehnde in 31319 Sehnde () JVA Rosdorf in 37124 Rosdorf () JVA Oldenburg in 26133 Oldenburg (Oldenburg) ()

Adresse

Stiftung Tierärztliche Hochschule
Hannover
Bünteweg 2
30559 Hannover

Telefon: 0511-953-60
Fax: 0511-953-8050
Web: www.tiho-hannover.de

Dr. Gerhard Greif ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 1.118 in Deutschland
:
Filialen:
Gegründet: 1778

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE233060166
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Land Niedersachsen (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Stiftung Tierärztliche Hochschule
Hannover

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro