Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Deutsche Messe Messegesellschaften aus Hannover

Kommunal

Eigentümer

1947

Gründung

790

Mitarbeiter

Die Deutsche Messe AG in Hannover nimmt eine Spitzenstellung unter den weltweit führenden Messegesellschaften ein.

Die Deutsche Messe AG entwickelt, plant und führt Messen und Ausstellungen im In- und Ausland durch. Schwerpunkt der Tätigkeit bilden die Investitionsgüter-Messen mit internationaler Spitzenstellung.

Beteiligungen:
  • ADAC Fahrsicherheitszentrum Hannover Messe-Laatzen GmbH
  • German Exposition Corporation GmbH
  • Gesellschaft für Verkehrsförderung mbH
  • Shanghai New Int. ExpoCenter

Gesellschafter sind das Land Niedersachsen und die Stadt Hannover zu gleichen Teilen. Die Freie Hansestadt Bremen und die Region halten noch unbedeutende Anteile von 0,336 Prozent.

Das Unternehmen wurde 1947 gegründet. ()

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Niedersachsen)

Die NBank in 30177 Hannover () EVB in 27404 Zeven () Hafen Cuxhaven in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Medizinische Hochschule Hannover (MHH) in 30625 Hannover () Georg-August-Universität in 37073 Göttingen () Oldenburgisches Staatstheater in 26122 Oldenburg (Oldenburg) () Laser Zentrum Hannover in 30419 Hannover () Studentenwerk Hannover in 30167 Hannover () Studentenwerk OstNiedersachsen in 38106 Braunschweig () Studentenwerk Göttingen in 37073 Göttingen () Leibniz Universität in 30167 Hannover () Carl von Ossietzky Universität in 26129 Oldenburg (Oldenburg) () Messe Gastronomie Hannover in 30521 Hannover () TU Braunschweig in 38106 Braunschweig () TU Clausthal in 38678 Clausthal-Zellerfeld () FHH Hannover in 30539 Hannover () Stiftung Tierärztliche Hochschule in 30559 Hannover () Universität Hildesheim in 31141 Hildesheim () HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen in 31134 Hildesheim () Universität Osnabrück in 49074 Osnabrück () Hochschule Osnabrück in 49076 Osnabrück () Jade Hochschule in 26389 Wilhelmshaven () Ostfalia Hochschule in 38302 Wolfenbüttel () Hochschule Emden/Leer in 26723 Emden () Staatstheater Hannover in 30159 Hannover () Universität Vechta in 49377 Vechta () KDO in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Offis in 26121 Oldenburg (Oldenburg) () Institut für Solarenergieforschung (ISFH) in 31860 Emmerthal () UMG Gastronomie in 37075 Göttingen () HBK in 38118 Braunschweig () Georg-Eckert-Institut in 38114 Braunschweig () Cutec in 38678 Clausthal-Zellerfeld () Berufsförderungswerke Bad Pyrmont und Weser-Ems in 31812 Bad Pyrmont () Landgestüt Celle in 29221 Celle () Klosterkammer Hannover in 30161 Hannover () Deutsche Management Akademie Niedersachsen in 29221 Celle () Innovationszentrum Niedersachsen in 30159 Hannover () Niedersächsische Landesforsten in 38102 Braunschweig () LNVG in 30159 Hannover () TourismusMarketing Niedersachsen in 30173 Hannover () Niedersächsische Landgesellschaft in 30167 Hannover () Staatsbad Nenndorf in 31542 Bad Nenndorf () Staatsbad Bad Pyrmont in 31812 Bad Pyrmont () JVA Wolfenbüttel in 38300 Wolfenbüttel () JVA Vechta in 49377 Vechta () JVA Uelzen in 29525 Uelzen () JVA Sehnde in 31319 Sehnde () JVA Rosdorf in 37124 Rosdorf () JVA Oldenburg in 26133 Oldenburg (Oldenburg) ()

Adresse

Deutsche Messe Aktiengesellschaft

Messegelände
30521 Hannover

Telefon: 0511-89-0
Fax: 0511-89-32626
Web: www.messe.de

Dr. Wolfram von Fritsch ()
Dr. Andreas Gruchow (52)
Dr. Jochen Köckler (47)
Oliver Frese (49)

Ehemalige:
Dr. Andreas Andreas Gruchow ()
Ernst Raue ()
Frank Pörschmann ()
Stephan Ph. Kühne ()
Dr. Wolfram v. Fritsch ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 790 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1947

Handelsregister:
Amtsgericht Hannover HRB 4061

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 77.000.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE115674754
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
1. Land Niedersachsen (de)
2. Stadt Hannover (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Deutsche Messe Aktiengesellschaft

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro