Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Flughafen Hannover (HAJ) aus Langenhagen

Konzern

Eigentümer

1907

Gründung

900

Mitarbeiter

Der Flughafen Hannover hat einen hohen Anteil an Charter-Passagieren. Das bauliche Konzept des Flughafens wurde auch als Basis für den in Moskau gelegenen Flughafen Scheremetjewo genutzt.

Ausstattung: Abfertigung an 20 Flugsteigen, drei Start- und Landebahnen mit Längen von 3.800, 2.340 und 780 Metern.

Die Fraport AG hält 30 Prozent der Anteile, das Land Niedersachsen und die Landeshauptstadt Hannover jeweils 35 Prozent.

Geographische Breite: 52° 27' 61" N
Geographische Länge: 09° 41' 01" O

IATA: HAJ
ICAO: EDDV ()

Die wesentlichen Mitbewerber sind: Flughafen Hamburg (HAM).

Chronik

1907 Bau einer Fahrbahn auf der Vahrenwalder Heide
1927 Die Stadt Hannover übernimmt das Gelände von der Reichswehr
1952 Neubau des Flughafens am ehemaligen Fliegerhorst Evershorst
1973 Neuer Flughafenkomplex

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Fraport AG)

Adresse

Flughafen Hannover Langenhagen GmbH

Petzelstr. 84
30855 Langenhagen

Telefon: 0511-977-0

Web: www.hannover-airport.de

Dr. Raoul Hille ()

Ehemalige:
Dr. Raoul Hille ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 900 in Deutschland
Umsatzklasse: 100 - 250 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1907

Handelsregister:
Amtsgericht Hannover HRB 4704

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 30.700.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE115824970
Kreis: Hannover
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
1. Fraport AG (de)
2. Land Niedersachsen (de)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Fraport AG
WKN: 577330 (FRA)
ISIN: DE0005773303

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Flughafen Hannover Langenhagen GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro