E+S Holz- und Kunststofftechnik
aus Arnsberg

> Anzahl Mitarbeiter
78
Mitarbeiter

> Umsatz
15 Mio. Euro (2019)

> Gründungsjahr 1966

E + S Holz- u. Kunststofftechnik GmbH

Glösinger Str. 150
59823 Arnsberg

Kreis: Hochsauerlandkreis
Bundesland: Nordrhein-Westfalen


Telefon: 02937-947-0
Web: www.eus-gmbh.de


Kontakte

Geschäftsführer
Johann Erich Wilms

Gesellschafter

Wilms-Gruppe
Typ: Familien
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Arnsberg HRB 9767
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 250.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE815317382

wer-zu-wem-Ranking

Platz 41.723 von 125.000

Schufa-Bonitätsindex

Auskunft bestellen

Firmenadressen

Firmenadressen kaufen

Die Firma E+S offeriert Komponenten aus Holz sowie Kunststoff.

Entwickelt und produziert werden vom Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Arnsberg-Oeventrop sowohl Einzelteile in Serie als auch komplette Systeme. Gefertigt werden die Produkte aus den Materialien Holz inklusive Kunststoff. Produziert wird mitunter rund um die Uhr.

Unterteilt ist das Programm in sechs Märkte.
Für die Weißgeräteindustrie werden Komponenten sowie Baugruppen gefertigt.
Lösungen für die Branchen Heizung und Sanitär sowie Entwässerung und Tierhaltung entstehen durch die Zusammenarbeit mit diversen Partnern.
Ein weiterer Schwerpunkt sind Kabelspulensysteme in verschiedenen Größenordnungen.
Für die Caravan-Industrie werden sowohl Dachfenster als auch Komponenten realisiert.
Abgerundet wird das Leistungsspektrum von Behältersystemen und der Beschichtung von Holzwerkstoffträger für Laden- und Messebauprojekte.

Im Spritzgussbereich stehen 19 Maschinen bereit.
Die Schließkraft erreicht maximal 850 Tonnen.
Verarbeitet werden Spritzgewichte bis fünf Kilogramm.
Für die Holzwerkstoffbearbeitung können Längen bis 4.260 Millimeter und Breiten bis 1.260 Millimeter bearbeitet werden.
Die Beschichtung liegt zwischen acht und vierzig Millimeter.
Die Klebe- und Verbindungstechnik erstreckt sich auf unterschiedliche Werkostoffe von Holz mit Holz über Holz mit Metall bis zu Kunststoff mit Holz. Die Auftragung der Werkstoffe vollzieht sich entweder manuell oder vollautomatisch.
Entsprechend der Seriengröße erfolgt das Arbeiten an vollautomatischen Montagelinien. Integriert ist die Qualitätssicherung. Halbautomatische Linien kommen für mittlere Losgrößen und manuelle Linien für Kleinserien sowie Muster zum Einsatz.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1966. (fi)


Suche Jobs von E+S Holz- und Kunststofftechnik
aus Arnsberg

Unternehmenschronik

1966 Gründung Eickel und Spindeldreher GmbH
1989 Gründung der Oeventroper Kunststofftechnik GmbH
2012 Übernahme der beiden Firmen durch die Wilms-Gruppe

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kunststoffteile

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 44.192.25.113 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog