Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kampf Maschinenbauer aus Wiehl

-

Eigentümer

1920

Gründung

466

Mitarbeiter

Die Kampf Gruppe ist spezialisiert auf den Maschinenbau im Bereich der Folien-, Schneid- und Wickeltechnik.

Zum Einsatz kommen die Maschinen in Schneid-, Wickel- und Spezialmaschinen. So sind die Kunden von Kampf in der Lage, Kunststoff-, Aluminium- und Spezialfolien sowie weitere Verpackungsmaterialen zu verarbeiten und zu veredeln. Zudem können sie Papier - vom Geldschein bis zum Maoam-Papier - auf das ideale Maß bringen..

Anwendung finden die Maschinen, wenn es darum geht um-, ab- und aufzurollen. Zudem kommen die Schneid-, Wickelmaschinen beim Spulen, Randbeschnitt, Längsschneiden und Inline Schneiden zum Einsatz. Nicht zuletzt werden sie beim Rollenhandling, Bahnreinigen, Separieren, Doppeln, Entfetten und Beölen eingesetzt.

Die Kampf Gruppe verfügt über Standorte in Deutschland, in den USA und in Asien.

Das Unternehmen wurde 1920 von Erwin Kampf in Wiehl gegründet. Er startete mit der Herstellung von Rollenschneid- und Wickelmaschinen für die Papierindustrie. In den 1960er Jahren entwickelte das Unternehmen patentierte Biaxial-Reckanlagen. Ende jenes Jahrzehnts lieferte Kampf die erste Stationsmaschine für Folien bis fünf Meter Arbeitsbreite aus. Bis in die frühen 1980er Jahre erweiterte das Unternehmen sein Lieferprogramm um Kaschier-, Lackier,- und Beschichtungsanlagen sowie Spul- und Klebebandmaschinen.

1988 wurde Kampf von der Beteiligungsgesellschaft Jagenberg AG übernommen. Letztere wurde ihrerseits 2011 mehrheitlich von der Rheinmetall übernommen.

Beheimatet ist Kampf im nordrhein-westfälischen Wiehl. Die Stadt befindet sich Oberbergischen Kreis unweit der rheinischen Metropole Köln. (aw)

Chronik

1920 Gegründet von Erwin Kampf in Wiehl
1988 Jagenberg übernimmt die Kampf-Gruppe
1988 Übernahme durch Jagenberg

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Jagenberg AG = Kleinewefers Bet.)

Adresse

Kampf Schneid- und Wickeltechnik
GmbH & Co. KG
Mühlener Str. 36-42
51674 Wiehl

Telefon: 02262-81-0
Fax: 02262-81-208
Web: www.kampf.de

Lutz Busch ()
Dr. Stephan Tobias Witt (43) - vorher Waldrich Siegen

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 466 in Deutschland
Umsatz: 124 Mio. Euro (2012)
Filialen:
Gegründet: 1920

Handelsregister:
Amtsgericht Köln HRA 16843
Amtsgericht Köln HRB 38453

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE122533414
Kreis: Oberbergischer Kreis
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Jagenberg AG = Kleinewefers Bet. (de)
Typ: Sonstige
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kampf Schneid- und Wickeltechnik
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro