Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Koch & Bergfeld Haushaltswarenhersteller aus Bremen

Privat

Eigentümer

1829

Gründung

15-49

Mitarbeiter

Die Firma Koch & Bergfeld ist ein Experte für Silberbesteck.

Im Mittelpunkt des Bremer Unternehmens steht die Herstellung von Silberwaren. Es handelt sich um eine der ältesten Manufakturen weltweit. Unter den Käufern sind sowohl Fürstenhäuser als auch Kaufleute und Regierungen sowie Sammler.

Offeriert werden berühmte Modelle wie Spaten und Altfaden sowie Barock und Rokoko. Ein komplettes Besteckset umfasst 47 Teile vom Tafellöffel über die Fischgabel bis zum Dessertmesser.

In Büchern aufgelistet sind circa 300.000 unterschiedliche Entwürfe.

Gegründet wurde die Manufaktur im Jahre 1829 von Gottfried Koch. Ab 1829 startete die Zusammenarbeit mit Ludwig Bergfeld, der als Steinschneider tätig war. Beide kannten sich seit der Lehrzeit und hatten ein Hannoversches Schwesternpaar geheiratet. 1856 kam es zur gemeinsamen Firmierung. 1873 markierte die Beteiligung an der Wiener Weltausstellung die Expansion. 1934 schied Familie Bergfeld aus dem Unternehmen aus. Um 1914 betrug die Zahl der Mitarbeiter etwa 800. 1967 wurde für die UEFA die Produktion des Champions League Pokals in Auftrag gegeben.

1989 kam es zum Verkauf an Villeroy & Boch. Diese veräußerte 1994 die Korpuswerkstatt mit Ausnahme von Besteck an Klaus Hansen. 1997 kam es zum Management-Buy-out der Besteckfertigung an Hartmut Soostmeyer. 2006 erwarben Klaus Neubauer sowie Wigmar Bressel den Betrieb. 2007 wurden schließlich auch die Gesellschaftsanteile inklusive der Gründerzeit-Fabrik durch Villery & Boch veräußert. Zu den Gesellschaftern gehören Klaus Neubauer sowie Wigmar Bressel. 2009 erfolgte die Eintragung ins Lexikon der deutschen Familienunternehmen. Weitere Auszeichnungen sind die Marke des Jahrhunderts sowie der White Star Award 2009. (fi)

Chronik

Adresse

Koch & Bergfeld Besteckmanufaktur GmbH

Kirchweg 200
28199 Bremen

Telefon: 0421-5590600
Fax: 0421-5590655
Web: www.koch-bergfeld.de

Klaus Neubauer ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 15 - 49
Umsatzklasse: Bis 10 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1829

Handelsregister:
Amtsgericht Bremen HRB 17731

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 26.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE812326662
Kreis:
Region:
Bundesland: Bremen

Gesellschafter:
Neubauer/Bressel (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Koch & Bergfeld Besteckmanufaktur GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro