Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Rheinmetall Automotive Autozulieferer aus Neckarsulm

Konzern

Eigentümer

1909

Gründung

5600

Mitarbeiter

Die Rheinmetall Automotive AG ist ein weltweit tätiger Automobilzulieferer mit den Schwerpunkten Luftversorgung, Schadstoffreduzierung, Pumpen sowie Entwicklung, Fertigung und Ersatzteillieferung von Kolben, Motorblöcken und Gleitlagern.

Geschäftsbereiche:

KS Kolben...
... entwickelt, produziert und vertreibt eine breite Palette an verschiedenen Kolben. Diese werden für Otto- und Dieselmotoren im Personen- und Nutzfahrzeugbereich, für 2-Takt- und Kompressormotoren sowie in Form von Großkolben für Schiffsdiesel und Lokomotiven eingesetzt.
Weltweit zehn Werke.

Pierburg...
... produziert für die Automobilindustrie individuelle Systeme, Module und Komponenten zur Luftversorgung, Schadstoffreduzierung, Kühlung und Schmierung. Die Produktpalette reicht von Öl-, Wasser- und Vakuumpumpen über Abgasrückführsysteme und Drosselklappen bis hin zu Saugrohren und Saugrohrmodulen. Weltweit elf Werke.

KS Gleitlager...
... produziert Metalllager und Gleitelemente für den Automobil- und Maschinenbau sowie Stranggussprodukte auf Kupferbasis wie beispielsweise Rohre, Stangen und Profile. Werke in Deutschland, Brasilien und den USA.

KS Aluminium-Technologie...
... produziert Zylinderkurbelgehäuse (Motorblöcke) aus Aluminium und Aluminium-Silizium-Legierungen. In diesem Bereich ist das Unternehmen Marktführer bei Zylinderkurbelgehäusen aus Aluminium-Silizium-Legierungen.

MSI Motor Service...
... umfasst die weltweiten Reparaturmarkt-Aktivitäten von Kolbenschmidt Pierburg für Motor-Instandsetzungsbetriebe und den Werkstatthandel. Der Geschäftsbereich Motor Service beliefert Handelspartner in rund 130 Ländern der Erde.

Die Kolbenschmidt Pierburg AG wurde 2011 zunächst in KSPG AG und 2016 in Rheinmetall Automotive AG umfirmiert.

Die vormals eigenständigen Unternehmen Pierburg und Kolbenschmidt wurden von Bernhard Pierburg 1909 in Berlin und Karl Schmidt 1910 in Neckarsulm gegründet. (sd)

Chronik

1970 Fusion KS Kolbenschmidt mit Pierburg zu KSPG AG
1970 Rheinmetall übernimmt Pierburg

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Autozulieferer

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Rheinmetall)

News zu Rheinmetall Automotive Autozulieferer aus Neckarsulm


1. Ebene

Funktion Name
Vorstand Horst Binnig
Vorstand Olaf Hedden - vorher Läpple
Vorstand Peter Sebastian Krause

2. Ebene *1

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Adresse

Rheinmetall Automotive AG

Karl-Schmidt-Str. 2-8
74172 Neckarsulm

Kreis: Heilbronn (Kreis)
Region:
Bundesland: Baden-Württemberg

Telefon: 07132-33-0
Fax: 07132-33-2796
Web: www.rheinmetall-automotive.com

Werk Hartha, 04746 Hartha
 034328-666-300

Werk Berlin, 13355 Berlin
 030-46050

Werk Papenburg, 26871 Papenburg
 04961-9860

Werk Nettetal, 41334 Nettetal
 02153-1241

Werk Neuss, 41460 Neuss
 02131-520-01

Werk St. Leon-Rot (Gleitlager), 68789 St. Leon-Rot
 06227-560

Werk Neckarsulm, 74172 Neckarsulm
 07132-331

Daten & Fakten

Gesellschafter:
Rheinmetall
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Rheinmetall AG
WKN: 703000 (RHM)
ISIN: DE0007030009

Mitarbeiter: 5.600 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1909

Handelsregister:
Amtsgericht Stuttgart HRB 109233

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 71.688.691 Euro
Rechtsform:
UIN: DE170727216