Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Pora Polstermöbel Möbelindustrie aus Grub am Forst

Privat

Eigentümer

1950

Gründung

128

Mitarbeiter

Das Unternehmen Pora fertigt in Bayern Polstermöbel an.

In den Fertigungshallen im bayerischen Grub am Forst werden mitunter mehr als 100 unterschiedliche Sitzmodelle, die zum Teil mit Federkern versehen sind, hergestellt. Dabei werden die Sitzgelegenheiten mit mehr als 300 verschiedenen Bezügen versehen. Somit bieten die Produktlinien Young Style, Modern Living, Landhaus und Classic für jeden Einrichtungsstil die passende Sitzgelegenheit.

Der Leistungskatalog von Pora beinhaltet die Herstellung von
  • Couchs und Bettcouchs
  • Sessel und Hocker
  • Polsterelemente

Die Polstermöbel von Pora werden in den Möbelhäusern Agon, Inhofer, Multipolster, Segmüller und Zurbrüggen sowie in der Opti Wohnwelt zum Verkauf angeboten. Zusätzlich bietet Pora einen um sichtigen Kundenservice an, der sowohl den Käufern der Möbel als auch den Fachhändlern mit Rat und Tat zur Seite steht. Außerdem ist das Unternehmen regelmäßig auf Ordermessen vertreten um dort die aktuellsten Sitzkreationen zu präsentieren.

Das Familienunternehmen Pora wurde im Jahr 1950 im bayerischen Grub am Forst gegründet und führt die Herstellung von Polstermöbeln nunmehr in zweiter Generation weiter. (tb)

Chronik

Adresse

Pora GmbH Polstermöbel

Rennbergweg 1
96271 Grub am Forst

Telefon: 09560-88-0
Fax: 09560-419
Web: www.pora.de

Matthias Schmidt (51)
Uwe Frank (55)

Ehemalige:

Weitere Ansprechpartner *1:

*1 Adressanreicherung gegen Aufpreis möglich

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 128 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1950

Handelsregister:
Amtsgericht Coburg HRB 3332

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 9.779.150 Euro
Rechtsform:
UIN: DE229992016
Kreis: Coburg
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Rieger Polstermöbel Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN: