Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Frankenthaler Pressevertrieb aus Frankenthal

Privat

Eigentümer

1945

Gründung

137

Mitarbeiter

Der Frankenthaler Pressevertrieb ist Mittler zwischen Verlag und Einzelhandel. Die Firma sorgt dafür, dass die richtigen Titel zum richtigen Zeitpunkt in der richtigen Menge am richtigen Ort sind. Das Unternehmen steht für Pressefreiheit und -vielfalt.

Das Sortiment besteht aus 3.500 Ordertiteln, Zeitungen, Zeitschriften, Sonderpublikationen, Romanen und Comics. Des Weiteren hat der Frankenthaler Pressevertrieb Rätsel und Non-Press-Produkte, wie beispielsweise Bücher, Taschenbücher und Trend-Produkte im Programm.

Das Unternehmen arbeitete im Jahr 2012 mit insgesamt 3.257 Einzelhändlern zusammen. Zu den Lieferanten zählen rund 450 Verlage und Nationalvertriebe.

Das Unternehmen ist im rheinland-pfälzischen Frankenthal zu Hause. Die Stadt befindet sich Rhein-Neckar-Raum zwischen den Städten Worms und Ludwigshafen.

2015 fusionierten die Pressegroßhandlungen Frankenthaler Pressevertrieb Roth + Horsch mit der Buch und Presse Ifoton aus Limburgerhof sowie mit einem Teilbetrieb Presse-Grosso der Firma G. Umbreit aus Bietigheim-Bissingen. (tl)

Chronik

Adresse

Frankenthaler Pressevertrieb
GmbH & Co. KG
Carl-Zeiss-Str. 2a
67227 Frankenthal

Telefon: 06233-777-0
Fax: 06233-777-104
Web: www.fpv.de

Katharina Horsch-Littig (46)

Ehemalige:
Götz-Joachim Roth () - bis 12.11.2015

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 137 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1945

Handelsregister:
Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwig HRA 21428
Amtsgericht Ludwigshafen a.Rhein (Ludwig HRB 21552

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 208.804 Euro
Rechtsform:
UIN: DE148423054
Kreis: Frankenthal (Pfalz)
Region:
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Gesellschafter:
Roth/Horsch (de)
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Frankenthaler Pressevertrieb
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro