Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Schalker Eisenhütte Maschinenbauer aus Bochum

Privat

Eigentümer

1872

Gründung

180

Mitarbeiter

Die Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik stellt Maschinen und Fahrzeuge für die Kohleförderung und -nutzung, aber auch für andere Bereiche her.

Im Mittelpunkt der Arbeiten steht die Fertigung von Produkten aus den Schwerpunktbereichen:
  • Kokereimaschinen
  • Schienenfahrzeuge
  • Auftragsfertigung und
  • Automation

Kokereimaschinen sind beispielsweise Füllwagen, Löschfahrzeuge, Koksausdrück- und -überleitmaschinen, Krananlagen, Wartungswagen und Emissionsschutzsysteme. Die Schienenfahrzeuge kommen zum einen im Unter- und Übertagebergbau, zum anderen aber auch für spezielle Zwecke in Straßenbahnnetzen zum Einsatz.

Automationslösungen sind für die Kokereitechnik, aber auch für Industriezweige mit vergleichbarer Technik jederzeit möglich. Bei der Auftragsfertigung stehen die Produktionsschritte Brenn- und Plasmaschweißen, Zusammenbau, mechanische Bearbeitung und Montage im Vordergrund.

Das Unternehmen kürzt seinen Namen mit Schalke ab. Ob gewollt oder nicht, zumindest bei jedem Fußballfan löst das ganz andere Assoziationen aus. Aber genau wie der Revierclub Schalke 04 ist das Unternehmen im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke ansässig und sieht sich als Nummer Eins, allerdings nur bei der Entwicklung und Fertigung von vollautomatischen Kokereimaschinen.

Friedrich Grillo gründete 1872 eine Eisenhütte im Gelsenkirchener Stadtteil Schalke. Schon Ende des Jahrhunderts lieferte das Unternehmen das gesamte benötigte Programm für die Maschinisierung von Kokereibetrieben. 1937 wurde das Sortiment um Lokomotiven, zunächst für den Braunkohletagebau, später dann auch für andere Einsatzgebiete, erweitert. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Familie Eickhoff/Rheinländer)

Adresse

Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik GmbH

Am Eickhoffpark 1
44789 Bochum

Telefon: 0234-975-0
Fax: 0234-975-1103
Web: www.schalke.eu

Karl-Heinz Rieser (51)

Ehemalige:
Dr. Andreas Merchiers () - bis 04.01.2016

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 180 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1872

Handelsregister:
Amtsgericht Bochum HRB 14442

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.215.400 Euro
Rechtsform:
UIN: DE125012744
Kreis: Bochum
Region:
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Gesellschafter:
Familie Eickhoff/Rheinländer (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Schalker Eisenhütte Maschinenfabrik GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro