Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Spedition Gertner Speditionen & Kurierdienste aus Altentreptow

Privat

Eigentümer

1843

Gründung

153

Mitarbeiter

Die Spedition Gertner hat sich von einem regionalen zu einem weltweit und rund um die Uhr agierenden Unternehmen entwickelt.

Das Leistungsspektrum setzt sich unter anderem aus dem Transport von Stückgut zusammen. So garantiert dass Unternehmen Zustellungen mithilfe eines Stückgutnetzwerkes innerhalb von 24 oder 48 Stunden.

Auch ist die Spedition im Fernverkehr tätig. Länder wie Österreich, Frankreich, die Benelux-Staaten oder die Schweiz können von der Spedition problemlos angefahren werden. Hierfür stehen knapp 40 LKW, die sich aus Sattelzügen mit Mitnahmestapler und Wechselbrückenzügen zusammensetzen, zur Verfügung.

Das Dienstleistungsnetz umfasst sowohl die Lagerung, Bereitstellung und Kommissionierung der Waren als auch die Bestandsführung, Preisauszeichnung und Etikettierung der jeweiligen Güter. Ferner bietet die Spedition Gertner die Warenaufbereitung und die abschließende Beförderung zum Endkunden an.

Ergänzt wird das Dienstleistungsspektrum durch einen eigenen Werkstattservice, die Gertner Instandsetzungsgesellschaft. Die Serviceleistungen der Werkstatt umfassen Inspektionen und Wartungen, Reifenservices für Nutzfahrzeuge und PKW sowie gesetzliche Fahrzeug- und Messinstrument-Untersuchungen. Hinzukommen eine LKW-Waschstraße sowie eine Dieseltankstelle.

Darüber hinaus bietet die Spedition Gertner einen Nachtexpress-Service, den Night Star Express. Der Vorteil dieser Dienstleistung liegt darin, dass die Sendung so spät wie möglich abgeholt und diese innerhalb Deutschlands oder in den Benelux-Staaten bis zum nächsten Morgen 8 Uhr zugestellt wird.

Die Spedition Gertner ist einer von sieben Gesellschaftern der NSE GmbH Logistik.
So kann die Spedition Gertner am Standort Groß Kreutz das Gebiet zwischen Rostock und Cottbus betreuen. NSE GmbH Logistik ist seit dem Jahr 1993 tätig.

Die Wurzeln des Unternehmens erstrecken sich zurück bis in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Im Jahr 1843 - zur Blütezeit des Deutschen Zollvereins - hob Gottfried Gertner ein Fuhrgeschäft in Altentreptow aus der Taufe.

Grundlage, um die Arbeit aufnehmen zu können, waren zwei Rollwagen und vier Pferde, mit denen Gertner Handels- und Kaufleute in der näheren Umgebung mit Waren versorgte. Stetig sich ändernde politische Systeme haben das Unternehmen in seiner Historie geprägt.

Basis jedoch, um so erfolgreich wie heute arbeiten zu können, war die politische Wende in der ehemaligen DDR. So konnte Gertner 1991 ein Speditionsgelände in Altentreptow erwerben und von hier aus die Geschäfte leiten. Im Jahr 2010 konnte die Spedition Gertner täglich 12.000 Pakete in seinem Logistikzentrum umschlagen. Mehr als 100.000 Tonnen Fracht hat die Firma pro Monat transportiert.

Der Firmensitz der Spedition Gertner befindet sich in Altentreptow, eine Stadt im Osten von Mecklenburg Vorpommern. (tl)

Chronik

Adresse

Spedition Gertner GmbH

Gewerbehof 16
17087 Altentreptow

Telefon: 03961-271-100
Fax: 03961-271-190
Web: www.gertner.de

Lutz Osterland ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 153 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1843

Handelsregister:
Amtsgericht Neubrandenburg HRB 1804

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 268.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE137271288
Kreis: Mecklenburgische Seenplatte
Region:
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Gesellschafter:
Osterland Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Spedition Gertner GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro