Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Unterbichler Gase
Chemiegrosshandel aus München
Download Unternehmensprofil

> 130 Mitarbeiter

> Umsatz: 20 Mio. Euro (2020)

> 1954 Gründung

Unterbichler Gase GmbH

Schertlinstr. 10

81379 München

Kreis: München (Stadt)

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 089-7244195-0

Fax: 089-7244195-55

Web: www.unterbichler.de

Gesellschafter

Linde AG
Typ: Konzern
Inhabergeführt
Holding:

Börsennotiert: Linde AG
WKN: 648300 (LIN)
ISIN: DE0006483001

Handelsregister

Amtsgericht München HRB 139214
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.700 Euro
Rechtsform:

UIN: DE272699268

wzw-TOP 110.000-Ranking

Platz 27.497 von 110.000

Kontakte

Geschäftsführer
Andreas Sperger
Die Firma Unterbichler offeriert Gasartikel für die Gastronomie.

Kernkompetenz des Unternehmens aus Bayern mit Sitz in München ist der Handel mit Schankgas. Ergänzt wird das Portfolio von der Schanktechnik sowie weiteren Services. Zudem können Gasprodukte für Wassersprudler geordert werden. Ballongas und Propan inklusive technische Gase und Trockeneis vervollständigen das Angebot. Das Leergut wird jeweils bei der Lieferung abgeholt.

Unterteilt ist das Portfolio entsprechend der Anwendungen.
Vertrieben wird die Marke Linde.
Für die Gastronomie steht ein Programm an CO2-Flaschen der geschützten Produkte Biogon in Zylinderform für Kohlensäure bereit. Zugeschnitten sind die Artikel auf sowohl alkoholische als auch nicht alkoholische Getränke. Zudem gibt es Schankgas-Gemische. Darüber hinaus werden Propan-Brenn- oder Treibgas offeriert.
Für die Begasung von Ballons stehen Lösungen in diversen Ausführungen zur Verfügung. Ventile vervollständigen den Bereich.
Rund um Schankanlagen erfolgt die Reinigung entsprechend der Hygieneverordnungen. Eingebaut werden zudem Gaswarnanlagen.

Es handelt sich um eine hundertprozentige Tochter der irischen Group Linde. Der Sitz des börsennotierten Industriekonzerns befindet sich in Dublin.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1954 von Alfons Unterbichler. 1990 wurde im Großraum der Metropole München die komplette Endkundenbelieferung der Brauerei Paulaner übernommen. 1996 erwarb die Firma AGA das Unternehmen. Seit 2000 gibt es im gesamten Bundesgebiet ein Netz an Vertretungen. 2001 kaufte die Linde Group AGA auf und erwarb somit auch die OHG Unterbichler. (fi)


Suche Jobs von Unterbichler Gase
Chemiegrosshandel aus München

Chronik

1954 von Alfons Unterbichler gegründet

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Chemiegrosshandel

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.227.0.150 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog