Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Achima Polstermöbel
Möbelindustrie aus Geisleden
Download Unternehmensprofil

> 44 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1990 Gründung

> Familien Eigentümer

ACHIMA Polstermöbelfabrik GmbH

Heuthener Str. 1

37308 Geisleden

Kreis: Eichsfeld

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 036084-845-0

Fax: 036084-80407

Web: achima.de

Gesellschafter

Achim Markefski
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 400559
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 200.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE150368307

Kontakte

Geschäftsführer
Achim Markefski
Die Firma Achima Polstermöbelfabrik konzentriert sich auf das mittlere Preissegment.

Kernkompetenz des thüringischen Unternehmens mit Sitz in Geisleden ist die Herstellung von Polstermöbeln in vielseitigen Ausführungen. Zugeschnitten sind die Lösungen auf individuelle Ansprüche sowie Einrichtungsstile. Angeschlossen ist eine Werksausstellung mit einer Auswahl an Möbeln ab Fabrik. Betont wird die Kompetenz für Sonderanfertigungen sowie das Neubeziehen.

Offeriert wird ein umfangreiches Sortiment. An Garnituren stehen Markennamen wie Main und Donau sowie Oder und Elbe bereit. Weitere Modelle sind Niger und Sambesi sowie Kongo. Ferner gibt es Amur oder auch Ganges. Das Programm an Sessel erstreckt sich von Lia über Mia bis zu Sue.

Die Produktion erfolgt schwerpunktmäßig in Handarbeit. Dazu gehört das Polstern inklusive des Zusammenführens des Stoffes mit dem Gestell, das vorgepolstert ist. Integriert sind moderne Produktionsverfahren. Insofern wird der Zuschnitt elektronisch gesteuert. Auch stehen Industrienähmaschinen zur Verfügung. Als Abteilungen gibt es den Gestellbau und die Vorfertigung sowie der Zuschnitt für Leder und Stoffe. Weitere Stationen sind die Näherei sowie Polsterei.

An Materialien stehen Leder in verschiedenen Ausführungen wie Bison terra oder Vitoria latte zur Wahl. Stoffe gibt es von Longlife graublau über Pivot beige bis zu Micro schlamm. An Holzfarben erstreckt sich die Wahl von Buche über Eiche bis zu Wenige oder Kirschbaum.

Gegründet wurde das Unternehmen anlässlich der Wiedervereinigung anno 1990. An Produktionsfläche stehen achttausend Quadratmeter zur Verfügung. (fi)


Suche Jobs von Achima Polstermöbel
Möbelindustrie aus Geisleden

Chronik

1990 Produktionsbeginn in einer gemieteten LPG Halle

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Möbelindustrie

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 35.172.233.2 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog