Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Aeria Games
Computerspiele aus Berlin
Download Unternehmensprofil

> 200 Mitarbeiter

> Umsatz: 12 Mio. Euro (2016)

> 2006 Gründung

> Investoren Eigentümer

Aeria Games GmbH

Schlesische Str. 27

10997 Berlin

Kreis:

Region:

Bundesland: Berlin

Telefon: 030-340600666

Fax: 030-340600697

Web: www.aeriagames.com

Gesellschafter

1. Samarion SE
2. ProSiebenSat.1 Media SE Streubesitz
Typ: Investoren
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Hamburg HRB 145568
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.001 Euro
Rechtsform:

UIN: DE260816529

Kontakte

Geschäftsführer
Remco Westermann
Jens Knauber
Die Firma Aeria Games ist spezialisiert auf das Vermarkten von Online-Spielen.

Im Fokus des Unternehmens mit Sitz in Berlin stehen die Lizenzierung und Veröffentlichung von Spielen. Entwickelt werden diese Games von Regionen wie Korea und China oder auch Japan. Alle Spiele werden kostenlos angeboten.

Zum Programm gehören mehr als 80 Games.
Die Zahl der Spieler beläuft sich auf 70 Millionen.
Zu den beliebtesten Spielen zählen Twin Sage und Echo of Sou oder auch Aura Kingdom. Vervollständigt wird das Angebot von PC-Spielen und Mobile Games.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 2006 in Kalifornien. Anfänglich lag der Schwerpunkt auf Computerspielen. Zu den ersten Games gehörte Last Chaos. 2008 kam es zur Etablierung des Berliner Büros zur Erschließung des europäischen Marktes. So wurde Shaiya, das bereits 2007 im nordamerikanischen Mark veröffentlicht wurde, ins Deutsche übersetzt. 2009 wurde erstmals ein MMORPG und damit ein Massively Multiplayer Online Role-Playing Game für eine Person unter Wolf Team präsentiert. 2011 wurde das Spieleportal Ijji aufgekauft. 2012 startete ein Mobile-Service. 2014 übernahm die Gruppe ProSiebenSat1 das deutsche Tochterunternehmen. 2016 wurde publik, dass die Aktiengesellschaft Gamigo gemeinsam mit Aeria Games Europe eine Zusammenführung vorbehaltlich der Kartellbehörden plant und eine führende Plattform innerhalb des Spielemarkts in Europa aufbauen will. Einbringen will ProSiebenSat.1 demzufolge die hundertprozentige Beteiligung in Gamigo und wäre dann mit 33 Prozent ein Minderheitsgesellschafter. (fi)


Suche Jobs von Aeria Games
Computerspiele aus Berlin

Chronik

2006 Gegründet in Santa Clara/Kalifornien
2014 Übernahme durch ProSiebenSat.1
2016 Gamigo und Aeria Games gehen zusammen (Verkäufer: Zusammenschluss)

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Computerspiele

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.238.190.122 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog