Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Berliner Bäder-Betriebe Freizeitbäder aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

1996

Gründung

770

Mitarbeiter

Die Berliner Bäder-Betriebe sind für die Schwimmbäder in Berlin zuständig.

Sie sind eine Anstalt des öffentlichen Rechts und gehören zu den größten Bäderbetreibern in Europa. Pro Jahr passieren etwa vier Millionen zahlende Besucher die Pforten der insgesamt 63 städtischen Badeeinrichtungen.

Dazu gehören 37 Hallenbäder und 26 Frei- und Sommerbäder. Von den Hallenbädern sind sechs Stück nur für den Schul- und Vereinssport ausgelegt, in einem weiteren ist ein Teil der Anlage für diese Zwecke reserviert. Die Ausstattung variiert zwischen einfachen Becken bis zu Schwimmlandschaften mit Rutschen und Sprungtürmen. Von den Freibädern sind zehn an private Betreiber verpachtet.

Neben dem Schwimmangebot sind die Saunalandschaften und Kursmöglichkeiten die wichtigsten Einnahmequellen des Unternehmens. Deshalb sind mittlerweile mehr als zwanzig Saunen mit verschiedenen Ausstattungen - vom einfachen, finnischen Interieur bis zu exklusiven Saunalandschaften - sowie in Zusammenarbeit mit der Partnerfirma Solarent Bräunungsanlagen und Sonnenstudios an die Bäder angeschlossen.

Die Kursangebote richten sich an verschiedene Zielgruppen. Es gibt extra Angebote für Kinder mit eigenen Spaßbereichen und Spielzeugen, für Baby- und Kleinkinderschwimmen, für Senioren mit erhöhten Wassertemperaturen, mit Aqua-Fitness-Kursen für Schwangere und extra Zeiten, die nur für behinderte Menschen zum schwimmen reserviert sind. Immerhin neun Anlagen sind behindertengerecht, zwölf behindertenfreundlich ausgestattet.

Gegründet wurden die Berliner Bäder-Betriebe 1996. Sie lösten dabei die bis dahin zuständigen Berliner Bezirke als Träger der Bäder ab. Im Zuge der generellen Finanzknappheit Berlins müssen sie allerdings von Jahr zu Jahr mit weniger Zuwendungen auskommen. Waren es 1995 noch rund 79 Millionen Euro, sank die Zahl bis 2000 auf knapp 56 Millionen Euro um dann 2007 nur noch knapp 37 Millionen Euro zu betragen. (sc)

Chronik

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Berlin)

Landesbank Berlin in 10178 Berlin () Berliner Sparkasse in 10178 Berlin () Berlin Hyp in 10787 Berlin () Capital Catering in 14055 Berlin () Charité in 10117 Berlin () Vivantes in 13407 Berlin () Degewo in 10785 Berlin () Gesobau in 13439 Berlin () Gewobag in 10559 Berlin () Howoge in 13055 Berlin () WBM in 10178 Berlin () Stadt und Land in 12053 Berlin () Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in 10179 Berlin () Messe Berlin in 14055 Berlin () Investitionsbank Berlin in 10719 Berlin () Berliner Wasserbetriebe in 10179 Berlin () Berliner Stadtreinigungsbetriebe in 12103 Berlin () Charité CFM Facility Management in 10117 Berlin () Studentenwerk Berlin in 10623 Berlin () Staatsoper Berlin in 10625 Berlin () Behala in 13353 Berlin () Friedrichstadtpalast in 10117 Berlin () Olympiastadion Berlin in 14053 Berlin () ITDZ in 10713 Berlin () Berliner Großmarkt in 10553 Berlin () Meab in 14476 Potsdam () Berlinovo Immobilien in 10963 Berlin () Humboldt-Universität zu Berlin in 10117 Berlin () TU Berlin in 10623 Berlin () Freie Universität Berlin in 14195 Berlin () Beuth Hochschule für Technik Berlin in 13353 Berlin () HTW Berlin in 10318 Berlin () Universität der Künste Berlin in 10587 Berlin () Labor Berlin in 13353 Berlin () Theater an der Parkaue in 10367 Berlin () HWR Berlin in 10825 Berlin () Gsub in 10117 Berlin () Kindertagesstätten Nordwest in 13507 Berlin () Kita Berlin Süd-West in 12167 Berlin () Kindergärten NordOst in 10407 Berlin () Berlin Recycling in 10829 Berlin () Grün Berlin in 12101 Berlin () P2mberlin in 10709 Berlin () S-Kreditpartner in 10715 Berlin () Börse Berlin in 10623 Berlin () WoBeGe in 12487 Berlin () Verbund Öffentlicher Bibliotheken (VÖBB) in 10178 Berlin () Feuerwehr Berlin in 10179 Berlin () GBAV in 12347 Berlin () LBB Invest in 10719 Berlin ()

Adresse

Berliner Bäder-Betriebe (BBB)

Sachsendamm 2-4
10829 Berlin

Telefon: 030-78732-5
Fax: 030-78732-999
Web: www.berlinerbaederbetriebe.de

Annette Siering (50)
Andreas Scholz-Fleischmann (63)

Ehemalige:
Ole Bested Hensing () - bis 13.05.2016
Dr. Klaus Lipinsky ()
Michael Schenk ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 770 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen: 63
Gegründet: 1996

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin (Charlottenburg) HRA 33477

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN:
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Land Berlin (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Berliner Bäder-Betriebe (BBB)

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro