Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Charité Kliniken aus Berlin

Kommunal

Eigentümer

1710

Gründung

10400

Mitarbeiter

In der Charité sind seit dem Jahr 2003 auf Beschluss der Landesregierung alle Institutionen der Berliner Universitätsmedizin zusammengezogen. Sie umfasst heute als gemeinsame Einrichtung der Freien Universität und der Humboldt-Universität rund 128 Kliniken und Institute. Angesiedelt sind diese an den vier Standorten Campus Benjamin Franklin, Campus Berlin-Buch, Campus Charité Mitte und Campus Virchow-Klinikum.

Die Charité hat eine wechselvolle Geschichte, die im Jahr 1710 mit dem Bau eines Pesthauses begann, sie gilt heute als Europas größtes Universitätsklinikum.

14.400 Mitarbeiter widmen sich der Krankenversorgung, der Wissenschaft und der Ausbildung des ärztlichen Nachwuchses. Zugleich werden hier etwa 7.500 Medizinstudenten und pflegerische Nachwuchskräfte ausgebildet. Jährlich werden in der Charité 128.000 stationäre und 1.080.000 ambulante Behandlungen durchgeführt. Darüber hinaus werden dort pro Jahr mehr als 500 wissenschaftliche Tagungen und öffentliche Vorträge abgehalten. Die Charité ist Berlins zweitgrößter Arbeitgeber. Ihr Umsatz liegt jährlich bei rund einer Milliarde Euro. ()

Chronik

1710 Bau eines Pesthauses
1727 König Friedrich Wilhelm I. nennt das Krankenhaus Charité
1982 Eröffnung des 21-geschossigen markanten Bettenhauses

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Land Berlin)

Landesbank Berlin in 10178 Berlin () Berliner Sparkasse in 10178 Berlin () Berlin Hyp in 10787 Berlin () Capital Catering in 14055 Berlin () Vivantes in 13407 Berlin () Degewo in 10785 Berlin () Gesobau in 13439 Berlin () Gewobag in 10559 Berlin () Howoge in 13055 Berlin () WBM in 10178 Berlin () Stadt und Land in 12053 Berlin () Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) in 10179 Berlin () Messe Berlin in 14055 Berlin () Investitionsbank Berlin in 10719 Berlin () Berliner Wasserbetriebe in 10179 Berlin () Berliner Stadtreinigungsbetriebe in 12103 Berlin () Charité CFM Facility Management in 10117 Berlin () Berliner Bäder-Betriebe in 10829 Berlin () Studentenwerk Berlin in 10623 Berlin () Staatsoper Berlin in 10625 Berlin () Behala in 13353 Berlin () Friedrichstadtpalast in 10117 Berlin () Olympiastadion Berlin in 14053 Berlin () ITDZ in 10713 Berlin () Berliner Großmarkt in 10553 Berlin () Meab in 14476 Potsdam () Berlinovo Immobilien in 10963 Berlin () Humboldt-Universität zu Berlin in 10117 Berlin () TU Berlin in 10623 Berlin () Freie Universität Berlin in 14195 Berlin () Beuth Hochschule für Technik Berlin in 13353 Berlin () HTW Berlin in 10318 Berlin () Universität der Künste Berlin in 10587 Berlin () Labor Berlin in 13353 Berlin () Theater an der Parkaue in 10367 Berlin () HWR Berlin in 10825 Berlin () Gsub in 10117 Berlin () Kindertagesstätten Nordwest in 13507 Berlin () Kita Berlin Süd-West in 12167 Berlin () Kindergärten NordOst in 10407 Berlin () Berlin Recycling in 10829 Berlin () Grün Berlin in 12101 Berlin () P2mberlin in 10709 Berlin () S-Kreditpartner in 10715 Berlin () Börse Berlin in 10623 Berlin () WoBeGe in 12487 Berlin () Verbund Öffentlicher Bibliotheken (VÖBB) in 10178 Berlin () Feuerwehr Berlin in 10179 Berlin () GBAV in 12347 Berlin () LBB Invest in 10719 Berlin ()

Adresse

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Charitéplatz 1
10117 Berlin

Telefon: 030-450-50

Web: www.charite.de

Prof. Dr. Karl Max Einhäupl ()
Annette Grüters-Kieslich ()
Matthias Scheller ()

Ehemalige:
Prof. Dr. Karl Max Einhäupl ()
Campus Benjamin Franklin, 12203 Berlin
 030-8445-0

Campus Berlin Buch, 13125 Berlin
 030-9417-0

Campus Virchow-Klinikum, 13353 Berlin
 030-450-50

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 10.400 in Deutschland
Umsatzklasse: über 500 Mio. Euro
Filialen: 4
Gegründet: 1710

Handelsregister:

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform: Keine Eintragung im Handelsregister
UIN: DE228847810
Kreis:
Region:
Bundesland: Berlin

Gesellschafter:
Land Berlin (de)
Typ: Kommunen
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Charité - Universitätsmedizin Berlin

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro