Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihre neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Concord Kindersitze
aus Stadtsteinach
Download Unternehmensprofil

> 85 Mitarbeiter

> Umsatz: 10 - 50 Mio. Euro

> 1978 Gründung

> Partner Eigentümer

Concord GmbH

Industriestr. 25

95346 Stadtsteinach

Kreis: Kulmbach

Region:

Bundesland: Bayern

Telefon: 09225-9550-0

Fax: 09225-9550-55

Web: de.concord.es

Gesellschafter


Typ:
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Bayreuth HRB 4022
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.000.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Manuel Jané Santamaria
Jaime Batista Illa
Luis Miguel Pascual Escriva
Die Firma Concorde ist ein Experte für Kindersitze.

Kernkompetenzen des bayerischen Unternehmens mit der Verwaltung in Stadtsteinach sind der Verkauf und die Kundenbetreuung rund um Kindersitze. Der Betrieb zählt gleichermaßen als Pionier und als einer der Marktführer innerhalb Europas.

Unterteilt sind die Sortimente in drei Kategorien.
Rund um das Driving werden Kindersitze offeriert. Als Modelle gibt es von Vario XT-5 bis zu Transformer in verschiedenen Ausführungen. Rund um das Moving umfasst das Portfolio Buggys und Tragetaschen sowie Sets inklusive Accessoires. Fürs Zuhause gibt es die Modelle Living von Wallabee bis Lima.
Als exklusive Edition werden die beiden Linien New Carbon und Neo Special offeriert.

Der Hauptsitz befindet sich in Barcelona.
Mehrere Abteilungen wie Design und die Forschungsabteilung sind in Schorndorf ansässig.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1978 von Heinz-Joachim Kauffmann. Früher hatte der Inhaber die Firma Storchenmühle inne. 1985 übernahm Tochter Corinna die Leitung. 1992 avancierten die Kinderwagen-Modelle Fixmax und Maxus zu Verkaufsschlagern. 1998 erfolgte der Verkauf von 80 Prozent der Aktien an Juventas. Im gleichen Jahr wurde das verstellbare Modell Lift ein Renner. 1999 erwarb Triumph Adler die Aktien von Juventas. 2004 wurde der Hauptsitz nach Barcelona verlegt. 2007 wurden als Neuprodukte das Modell Fusion sowie ein Reisesystem-Konzept entwickelt. 2010 entstanden die ersten Autokindersitze. 2016 begann die Zusammenarbeit mit dem Kinderhilfswerk Unicef und dem Kampf gegen Malaria. (fi)


Suche Jobs von Concord Kindersitze
aus Stadtsteinach

Chronik

1978 Gegründet von Heinz-Joachim Kauffmann
1998 Die Juventas AG übernimmt 80 Prozent der Anteile
1999 Juventus verkauft seine Anteile an die Triumph-Adler AG

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Kinderwagen, Kindermöbel

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 34.239.172.52 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog