Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Fexcom
Telefonläden aus Leipzig
Download Unternehmensprofil

> 456 Mitarbeiter

> Umsatz: 51 Mio. Euro (2017)

> 1993 Gründung

FEXCOM GmbH

Stöhrerstr. 17

04347 Leipzig

Kreis: Leipzig

Region:

Bundesland: Sachsen

Telefon: 0341-94433-0

Fax: 0341-94433-88400

Web: www.fexcom.de

Gesellschafter

Anders/Streuber/Demmler
Typ: Partner
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Leipzig HRB 28258
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.565 Euro
Rechtsform:

UIN: DE157172285

Kontakte

Geschäftsführer
Steffen Anders
Davut Sahin
Die Firma Fexcom ist spezialisiert auf Kommunikationstechniken.

Im Zentrum des sächsischen Unternehmens mit Sitz in Leipzig stehen Services rund um den Mobilfunk und das Festnetz sowie das Internet. Zugeschnitten sind die Services auf Privatkunden und Geschäftsleute sowie Händler. Zugriff besteht auf die Tarifvielfalt der deutschen Netzbetreiber O2 und Telekom sowie Vodafone und yourfone inklusive 1&1. Es gibt exklusive Partnerschaften mit den Herstellern der Hardware und den Zubehörlieferanten sowie den Versicherungen oder Stromanbietern.

Ermöglicht werden günstige Einkaufspreise rund um Elektronik sowie das Zubehör. Monatlich werden besondere Aktionen offeriert. Verfügbar sind Shop-Konzepte für mehr Abverkauf.

Im Geschäftsjahr 2017 wurden 172 Shops an 150 Standorten betrieben.
Die Summe der verkauften Produkte lag bei sechs Millionen und die Zahl der Kunden bei vier Millionen.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1993 als erste Filiale der Gesellschaft Foto-Express. Ab 1995 wurde das Filialgeschäft ausgebaut und die Geschäftsfelder erweitert. 2004 kam es zur Übernahme von Krebber Communications und 2005 zur Verschmelzung mit Foto-Express. Auch starteten in diesem Jahr die Netzbetreibershops von Fexcom. Bis 2010 erfolgten Expansionen. 2011 eröffnete die Filiale meinFachGeschäft.de. Auch wurden die heutigen Geschäftsräume bezogen. 2013 erfolgte die Fusion mit den Gesellschaften Baseline Communication sowie Tradeline und ein Jahr später mit der Werbeagentur p-idea. 2015 wurden die 62 Standorte der Retailkette ThePhonelHouse Deutschland und 16 Standorte von Teltec übernommen. Auch entstand ein Betriebsrat. (fi)


Suche Jobs von Fexcom
Telefonläden aus Leipzig

Chronik

2015 Übernahme von 64 The Phone House Standorten

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Telefonläden

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.236.156.32 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog