Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Cramer's
Feinkosthersteller aus Saalfeld/Saale
Download Unternehmensprofil

> 20 Mitarbeiter

> Umsatz: Bis 10 Mio. Euro

> 1946 Gründung

> Familien Eigentümer

Fischräucherei Cramer GmbH

An der Heide 24

07318 Saalfeld/Saale

Kreis: Saalfeld-Rudolstadt

Region:

Bundesland: Thüringen

Telefon: 03671-2236

Fax: 03671-548807

Web: www.fisch-cramer.de

Gesellschafter

Cramer Saalfeld Familie
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Jena HRB 208553
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 25.000 Euro
Rechtsform:

UIN: DE813085853

Kontakte

Geschäftsführer
Uwe Cramer
Die Fischräucherei Cramer's ist ein Experte für die Manufaktur von Räucherfischen.

Im Zentrum des thüringischen Familienbetriebs mit Sitz in Saalfeld/Saale steht die Produktion von veredeltem Fisch. Offeriert werden sowohl Räucherfisch und Marianden als auch Salate. Vertrieben werden die Produkte in Handelsketten. Darüber hinaus wird ein täglich wechselndes Mittagsmenü wie Zanderfilet auf Schmandsauerkraut angeboten.

Rund um Räucherfisch gibt es Heilbutt und Buttermakrelenfilet sowie Lachsstremel in verschiedenen Ausführungen wie Lemon Spring. Räuchersprotten sind genauso verfügbar wie Bücklingsfilet und Makrelenrollmops oder Lachstaschen.

Die Marinaden sind sowohl auf den Bedarf von Selbstbedienungstheken als auch Frischetheken zugeschnitten. Zur Wahl stehen Rollmops und Kronsardinen sowie Brathering und Bratrollmops. Vervollständigt wird das Programm von Seelachsschnitzel und Smoky-Aalrauchmatjes sowie Kräutermatjes.

Bezogen wird der Fisch schwerpunktmäßig aus Dänemark.
Die Auslieferung erfolgt in den Bundesländern Thüringen und Sachsen sowie Sachsen-Anhalt inklusive Nord-Bayerns mittels des eigenen Fuhrparks. Alle anderen Kunden werden per Spedition beliefert.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1990 von der Treuhand anlässlich der Wende. Zuvor handelte es sich seit 1946 um ein fischverarbeitendes Unternehmen mit Inhabern aus Ostpreußen. Später wurde eine Fischwirtschaftsgenossenschaft eingerichtet und 1972 erfolgte die Zerschlagung durch den Volkseigenen Betrieb als Fischkombinat Rostock. Zwischen 1990 und 2000 wurden immer wieder Investitionen getätigt. Auch erfolgte 2000 der Generationenwechsel. 2003 wurde der heutige Produktionsstandort in Betrieb genommen. 2017 fand erstmals ein Hoffest mit hunderten Besuchern statt. (fi)


Suche Jobs von Cramer's
Feinkosthersteller aus Saalfeld/Saale

Chronik

1946 Beginn der Fischverarbeitung durch Wolf und Kalskie

Branchenzuordnung

wer-zu-wem Kategorie: Feinkosthersteller

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 3.235.105.97 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog