Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!



Ihr neuer Job kommt gleich. Bitte warten!

Indurest
Ingenieurdienstleister aus Wesseling
Download Unternehmensprofil

> 1000 Mitarbeiter

> Umsatzklasse: 50 - 100 Mio. Euro

> 1975 Gründung

INDUREST Planungsgesellschaft

für Industrieanlagenbau mbH

Industriestr. 73

50389 Wesseling

Kreis: Rhein-Erft-Kreis

Region:

Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Telefon: 06198-59000

Fax: 06198-590017

Web: indurest.griesemann-gruppe.de

Gesellschafter

Griesemann Gruppe
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Handelsregister

Amtsgericht Köln HRB 96916
Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 1.275.000 Euro
Rechtsform:

UIN:

Kontakte

Geschäftsführer
Björn Thomas Griesemann
Die Firma Indurest ist spezialisiert auf komplexe Industrieanlagen.

Im Zentrum des nordrhein-westfälischen Unternehmens mit dem Hauptsitz in Wesseling stehen der Anlagenbau sowie das Engineering bezüglich der Prozessindustrie. Die Leistungsfähigkeit erstreckt sich auf sämtliche Gewerke. Offeriert werden sowohl Allianzpartnerschaften als auch Rahmenverträge sowie Projektgeschäfte. Kernkompetenzen sind ganzheitliche Ansätze inklusive der Prozessoptimierung sowie Wirtschaftlichkeitserwägungen.

Im Bereich Anlagenbau werden schlüsselfertige Projekte entwickelt. Aufgabenfelder sind zudem modulare Leistungen sowie das Projektmanagement.

Rund um das Engineering liegen die Schwerpunkte bei der Neuanlagenplanung und Bestandsanlagen-Änderungen sowie der Instandhaltungsplanung und Stillstandplanung.

Beim Industrieservice versteht sich der Dienstleister als Partner der Industrie. Realisiert werden Projekte für Branchen wie Raffinerie und Petrochemie sowie Energie und Kraftwerkstechnik.

Bezüglich des Blitzschutzes werden Neuanlagen geplant und montiert sowie Altanlagen geprüft und bewertet. Darüber hinaus werden Bestandsanlagen gewartet und repariert.

Das Unternehmen ist Teil der Griesemann Gruppe. Zum Verbund gehören ferner die Firmen JBV und JBV-Indurest sowie GMR inklusive Blitzschutz Graff mit Standorten. Die Standorte befinden sich von Mark über Leipzig bis oder Bergisch-Gladbach.

Gegründet wurde der Betrieb im Jahre 1975 durch Karl-Peter Griesemann unter dem Namen Consulting Engineers. Anfänglich lag der Fokus auf der mechanischen Anlagenplanung. Im Laufe der Jahre wurden weitere Geschäftsfelder zugekauft und eingegliedert. 2003 wurde in Phoenix Engineering investiert, um die Insolvenz abzuwenden, was jedoch nicht verhindert werden konnte. Der Verlust lag bei 1,5 Millionen Euro. (fi)


Suche Jobs von Indurest
Ingenieurdienstleister aus Wesseling

Chronik

Branchenzuordnung

71.12 Ingenieurbüros
wer-zu-wem Kategorie: Ingenieurdienstleister

Jetzt haben Sie zu viel kopiert.

Aufgrund zu häufiger Abrufe haben wir Ihre IP-Adresse 75.101.243.64 gespeichert. Wir weisen Sie vorsorglich darauf hin, dass wir uns vorbehalten bei unberechtigter Nutzung rechtliche Schritte einzuleiten.

Die Inhalte sind für unseren registrierten Kunden gedacht.

Anmeldung Zugang Login
Powered by Jasper Roberts - Blog