Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

JVC Hersteller von Consumer Electronics aus Bad Vilbel

Konzern

Eigentümer

1927

Gründung

88

Mitarbeiter

JVC ist ein führendes Unternehmen der Unterhaltungselektronik. Der weltweit erste VHS Videorecorder wurde 1976 von JVC entwickelt.

Gegründet wurde das Unternehmen 1927 von Victor Talking Machine Company. In Deutschland seit 1978. Als Tochter des US amerikanischen Unternehmens "Victor Talking Machine Company" gegründet.

Matsushita hält noch 37 Prozent der Anteile. Weitere Gesellschafter sind Kenwood und Sparx. ()

Chronik

1927 Gegründet als The Victor Talking Machine Company of Japan
1953 Die Matsushita Electric Industrial Co. wird Mehrheitsgesellschafter
2008 Fusion von JVC und Kenwood

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (JVC Kenwood)

Adresse

JVC Deutschland GmbH

Konrad-Adenauer-Allee 1-11
61118 Bad Vilbel

Telefon: 06101-4988-100
Fax: 06101-4988-200
Web: www.jvc.de

Toshihiko Tamura (63)
Thorsten Godulla (50)
Hisao Kikuchi (66)
Toshiyuki Yoshida (58) - vorher Kenwood

Ehemalige:
Toru Kawauchi () - bis 12.06.2015
Makoto Ishii ()
Masanori Nakashima ()
Masayuki Suzuki ()
Naokazu Kurihara ()
Shinobu Takahashi ()
Toshiyuki Yoshida ()

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 88 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1927

Handelsregister:
Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 96083

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 5.625.000 Euro
Rechtsform:
UIN: DE811161055
Kreis: Wetteraukreis
Region:
Bundesland: Hessen

Gesellschafter:
JVC Kenwood (jp)
Typ: Konzern
Holding:

Börsennotiert: Kenwood Corporation
WKN: 857694 (TKT1)
ISIN: JP3281800007

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
JVC Deutschland GmbH

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro