Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Kreienkamp Geflügelbetriebe aus Wildeshausen

Privat

Eigentümer

1903

Gründung

80

Mitarbeiter

Kreienkamp ist ein Geflügelschlachtbetrieb, der Produkte aus Hähnchenfleisch für den Groß- und Einzelhandel sowie für die Weiterverarbeitung produziert. Es werden außerdem Fertiggerichte aus Hähnchenfleisch hergestellt und vertrieben.

Das Unternehmen existiert seit 1903 und verfügt über Standorte unter anderem in Hamburg und Oldenburg. Bei der Herstellung der Geflügelprodukte wird versucht, hohe Qualitätsstandards einzuhalten. (jb)

Chronik

1903 Gegründet durch die Familie Kreienborg

Adresse

Kreienkamp Hähnchenschlachterei
GmbH & Co. KG
Goldenstedter Str. 22
27793 Wildeshausen

Telefon: 04431-898-0
Fax: 04431-898-610
Web: www.kreienkamp-gefluegel.de

Walter Kreienborg ()

Ehemalige:

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 80 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1903

Handelsregister:
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRA 203308
Amtsgericht Oldenburg (Oldenburg) HRB 141030

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: 153.389 Euro
Rechtsform:
UIN: DE283381109
Kreis: Oldenburg (Oldenburg)
Region:
Bundesland: Niedersachsen

Gesellschafter:
Kreienborg Familie (de)
Typ: Familien
Holding:

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
Kreienkamp Hähnchenschlachterei
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro