Ihre EXCEL-Tabelle wird erzeugt. Bitte warten!

Maja Möbel Möbelindustrie aus Kasendorf

Investor

Eigentümer

1964

Gründung

165

Mitarbeiter

Maja Möbel ist eine Möbelfabrik mit dem Schwerpunkt Technik-Möbel.

Gegründet wurde das Unternehmen 1964 von Manfred Jarosch der das Unternehmen 2006 an die MMB Verwaltungs GmbH in München verkauft hat. Heute gehört es zur Vivonio Gruppe. ()

Chronik

1964 Gegründet von Manfred Jarosch
2008 Übernahme durch Orlando
2011 Abspaltung von Barclays unter dem Namen Equistone
2012 Beteiligung mit 67 Prozent an der Vivonio Furniture Group
2012 Gründung der Vivonio Furniture Gruppe
2013 Werkserweiterung in Wittichenau

Weitere Firmen dieses Gesellschafters (Equistone Partners)

Adresse

MAJA-WERK Manfred Jarosch
GmbH & Co. KG
Industriestr. 14
95359 Kasendorf

Telefon: 09228-790
Fax: 09228-5171
Web: www.maja-moebel.de

Niels Ackermann (43)
Uwe Gottschlich (47)
Dr. Markus Witte (47)

Ehemalige:
Heinz Hien ()
Thomas Kredatus ()
Werk Wittichenau, 02997 Wittichenau
 035725-70248

Daten & Fakten

Mitarbeiter: 165 in Deutschland
Umsatzklasse: 10 - 50 Mio. Euro
Filialen:
Gegründet: 1964

Handelsregister:
Amtsgericht Bayreuth HRA 2566
Amtsgericht Bayreuth HRB 2955

Genossenschaftsregister:
Stammkapital: Euro
Rechtsform:
UIN: DE811228411
Kreis: Kulmbach
Region:
Bundesland: Bayern

Gesellschafter:
Equistone Partners (de)
Typ: Investoren
Holding: Vivonio

Börsennotiert:
WKN: ()
ISIN:

Kreditauskunft

Bürgel Bonitätsindex, Risikoeinschätzung, Bilanzen, Zahlungserfahrungen, Bankverbindung
MAJA-WERK Manfred Jarosch
GmbH & Co. KG

Für Nutzer vom Zugang
29,99 Euro statt 39,90 Euro